Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 4 von 4 in Lieb' viel hundert Knaben trachten, Allein den ich lieb hab', will mein nicht achten....
" Lieb' viel hundert Knaben trachten, Allein den ich lieb hab', will mein nicht achten. Ach weh mir armen Maid, vor Leid mufj ich verschmachten. Jeder begehrt zu mir sich zu verpflichten, Allein den ich lieb hab', tut mich vernichten. Ach weh mir armen... "
Preussische Provinzial-Blätter - Seite 169
1861
Vollansicht - Über dieses Buch

Des Knaben Wunderhorn: Alte deutsche Lieder, Band 3

Ludwig Achim Freiherr von Arnim - 1808
...eslla gen des Mädchens. 3?ach meiner Lieb viel hundert Knaben trachten, Allein der, den ich lieb, will mein nicht achten, Ach weh mir armen Maid, vor Leid muß ich verschmachten. Ieder begehrt zu mir sich zu verpflichten, Allein der, den ich lieb, thut mich vernichten, Ach weh...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die volkslieder der Deutschen: Eine vollständige sammlung der ..., Band 3

Freiherr Friedrich Karl von Erlach - 1835
...284 — 286. Zusätze. S.9.) Nach meiner Lieb viel hundert Knaben trachten, Allein der, den ich lieb, will mein nicht achten, Ach weh mir armen Maid , vor Leid muß ich verschmachten. Itder begehrt zu mir sich zu verpflichten, Allein der , den ich lieb , thut mich vernichten , Ach weh...
Vollansicht - Über dieses Buch

Das Oxforder Buch deutscher Dichtung: vom 12ten bis zum 20sten Jahrhundert

Hermann Georg Fiedler - 1911 - 595 Seiten
...Zu Geld und gutem Leben, In Summ : sie schwebet ob. 2l Liebesklapen o NACH meiner Lieb' viel hundert Knaben trachten, Allein den ich lieb hab', will mein nicht achten. Ach weh mir armen Maid, vor Leid mu(j ich verschmachten. Jeder begehrt zu mir sich zu verpflichten, Allein den ich lieb hab', tut mich...
Vollansicht - Über dieses Buch

Sämmtliche Werke

Ludwig Achim von Arnim
...Liebeoklagen des N?ädchens. Nach meiner Lieb viel hundert Knaben trachten, Allein der, den ich lieb, will mein nicht achten, Ach weh mir armen Maid, vor Leid muß ich verschmachten. Ieder begehrt zu mir sich zu verpflichten, Allein der, den ich lieb, thut mich vernichten, Ach weh...
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen