Deutsche Musikbibliographie, Band 64

Cover
F. Hofmeister., 1892
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 533 - GESANG DER GEISTER ÜBER DEN WASSERN Des Menschen Seele Gleicht dem Wasser : Vom Himmel kommt es, Zum Himmel steigt es, Und wieder nieder Zur Erde muß es, Ewig wechselnd. Strömt von der hohen, Steilen Felswand Der reine Strahl, Dann stäubt er lieblich In Wolkenwellen Zum glatten Fels, Und leicht empfangen Wallt er verschleiernd, Leisrauschend Zur Tiefe nieder. Ragen Klippen...
Seite 106 - Op. 24. Fünf Lieder eines alten fahrenden Gesellen f. Bar. m. Pfte. (No. 1. „Wie bist du, Finke, des Glückes voll". No. 2. „Dirne am Brunnen dort". No. 3. „Weit bin ich in die Irr' gegangen". No. 4. „0 Lerche, leihe ein einziges Mal".
Seite 346 - Op. 160. 0 schöne Zeit, o sel'ge Zeit: „Es war ein Sonntag hell und klar
Seite 407 - Schatten dunkeln" f. S. (od. T.) — f. MS. (od. Bar.) m. Pfte, deutsch u. engl. Leipzig, Edit. feters ä Mk 1. — Op. 10. No. 2. Stille Sicherheit: „Horch, wie still es wird im dunkeln Hain
Seite 156 - Mittmann, Paul, Op. 50. Mein Schlesierland: „Wer die Welt am Stab durchmessen
Seite 534 - August, Op. 2. No. 5. Sie sagten ihr Glück nicht leise noch laut: „Sie sprach zu ihm so wundertönig
Seite 399 - Die Weise guter Zecher ist".) Part. u. St. (Mk 1,20) 8°. Berlin, Simon Mk 2,20. - Op. 87. Vier Lieder f. vier Männerst. (No. 1. Leb' wohl, du schöner Wald: „So scheiden wir mit Sang und Klang".
Seite 24 - Wenn dieser Siegesmarsch in das Ohr mir schallt" f. Bar. Mk 1,50. - 2. Abschied: „Was klinget und singet die Strass' herauf
Seite 396 - Röntgen, Julius, Op. 31. Sturmesmythe: „Stumm und regungslos in sich verschlossen" f. gem. Chor u. Orch., deutsch u. engl. Part. Mk 8. Orch.-St, Mk 12. Klavierauszug Mk 3. Chorst. 8.
Seite 62 - Mädchen, ich kllsse dich" f. l Singst, m. Pfte. (Beilage zur Neuen Musik-Zeitung, 1891, No. 5) Mk 0,30*n. Stuttgart. Griininger. Beim, Hermann, Vier Lieder f. l Singst, m. Pfte. (No. 1. Gefunden: „Ich ging im Walde so für mich hin".

Bibliografische Informationen