Façades: Principles of Construction

Cover
Birkhäuser, 05.09.2014 - 135 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese

Fassaden bestimmen die Erscheinung eines Gebäudes, sie verkörpern es gleichsam. Somit kommt ihnen in der Architektur große Bedeutung zu. Gleichzeitig nimmt die Gebäudehülle zentrale Aufgaben wahr – Belichtung, Wetterdichtigkeit, thermische Isolation, Lastenabtragung, Schallschutz, um nur die wichtigsten Funktionen zu nennen. Über die letzten 15 Jahre sind Fassaden erheblich komplexer geworden und die Entwicklung hält an: intelligente, klima-aktive Fassaden beispielsweise passen sich durch selbstregelnde Systeme den verschiedenen Licht- und Klimaverhältnissen an, neu entwickelte Materialien und Technologien haben die Funktionalität der Fassade stark erweitert. Dieses Buch zeigt die Prinzipien der Fassade. Zunächst werden die wichtigsten Typen wie Pfosten-Riegel-Fassade, Vorhangfassade, Elementfassade, Doppelfassade vorgestellt, dann werden ihre Anforderungen an Entwurf und Konstruktion verdeutlicht. Zahlreiche, eigens für dieses Buch entstandene Zeichnungen erklären die einzelnen Fassadentypen und zeigen diese dann am gebauten Beispiel. Für die Neuausgabe wurden die Kapitel aktualisiert, sämtliche Beispiele komplett neu erstellt und das neue Kapitel „Zukünftige Fassaden“ gibt einen Ausblick.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

1 Introduction
7
2 From Wall to Façade
14
3 Principles of Construction
36
4 Detailing and Tolerances
52
5 Climate and energy
70
6 Adaptive Façades
85
7 Case Studies
102
8 A Look Into the Future
118
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2014)

Prof. Ulrich Knaack, TU Darmstadt
Prof. Thomas Auer, Transsolar
Prof. Tillmann Klein, TU Delft
Dr. Marcel Bilow, TU Delft

Bibliografische Informationen