Wahlprognosen: analysiert und hinterfragt

Cover
BoD – Books on Demand, 02.10.2018 - 204 Seiten
Wahlumfragen und die daraus resultierenden Vorhersagen genießen in Deutschland bei Medien, Politikern und Wählern einen hohen Stellenwert. In diesem Buch wird daher im Sinne einer Qualitätskontrolle eine der umfangreichsten, empirischen Analysen über die Genauigkeit von Prognosen für Bundes- und Landtagswahlen in Deutschland durchgeführt. Dazu werden zunächst drei verschiedene Methoden zur Erstellung von Wahlvoraussagen diskutiert, und zwar durch Umfragen, Wahlbörsen und spezielle Techniken wie zum Beispiel Wahltipps, Wahlmodelle oder Kombinationsprognosen. Zur objektiven Beurteilung der Prognosequalität werden vier Fehlerkriterien und deren Eignung beschrieben. Akribisch wurden Wahlprognosen verschiedenster Institute zusammengetragen und somit die Datenbasis geschaffen, um statistisch gesicherte Aussagen und Analysen erstellen zu können. Für alle acht Bundestagswahlen seit 1990 und alle sechszehn aktuellen Landtagswahlen werden einzelne Ranglisten und Gesamttabellen berechnet. Insbesondere gibt es detaillierte Prognosevergleiche zwischen Umfrageinstituten und Wahlbörsen. Zudem werden einige neuartige statistische Methoden für die Behandlung spezieller Fragestellungen wie Prognoseprofile, Herdenverhalten oder Fehlerverteilungen eingesetzt. Aus Gründen der Transparenz und der Überprüfbarkeit werden sowohl die verwendeten Daten als auch die daraus gewonnenen Statistiken ausführlich veröffentlicht. Somit kann dieses Buch Personen und Institutionen, die sich mit dem Thema beschäftigen, tiefe Einsichten eröffnen und eine fundierte Bewertung von Wahlprognosen ermöglichen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Fazit und Schluss
75
Diskussion der einzelnen Landtagswahlen
81
Gesamtrangliste Landtagswahlen für die einzelnen Institute
99
Spezielle Analysen zu den Landtagswahlen
105
Analyse der Prognosefehler
117
Vergleiche von Bundestagswahlen und Landtagswahlen
127
Gesamtrangliste für Bundes und Landtagswahlen
133
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2018)

Studium der Mathematik und Wirtschaftswissenschaften, Lehr- und Forschungstätigkeiten an Fachhochschulen und Universitäten mit über 50 Veröffentlichungen, insbesondere in den Bereichen Zeitreihenanalyse und Wirtschaftsprognosen.

Studium der Mathematik und Wirtschaftswissenschaften, Lehrtätigkeiten im Hochschulbereich, Forschungsschwerpunkt auf den Gebieten der Zeitreihenanalyse und Wirtschaftsprognosen.

Bibliografische Informationen