Botanische Zeitung, Band 16

Cover
A. Förstner, 1858
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 32 - Gewächse oder der Theile und Rohstoffe, welche von ihnen in Anwendung kommen. Nach natürlichen Familien geordnet von Dr.
Seite 42 - Pflanzen auf eine leichte und sichere Weise durch eigene Untersuchung zu bestimmen. 13. verb. Aufl. Unter Zugrundelegung der Bearbeitung von A. Lüben, fortgeführt von Frz. Buchenau. Mit 232 eingedr. Holzschn. Leipzig, Hinrich's Verl. VIII, 440 S. 8. n. 3 o
Seite 56 - Kauto" genannten Baumes , bei welchem nach Ausfüllung der Zellen zuletzt sogar die organischen Wandungen verschwinden und auch durch Kieselerde ersetzt werden. Alles dieses und noch manches andere spricht für das einstige Vorhandensein von Bedingungen, die sich bis jetzt noch unserer Einsicht entzogen haben.
Seite 55 - In der Nähe der durch ihre wunderbar geformten Sandsteingebilde so ausgezeichneten Gegend von Adersbach befindet sich noch eine andere naturhistorische Merkwürdigkeit, welche, obschon weniger in die Augen fallend...
Seite 167 - Hoheit des Prinzen Waldemar von Preussen nach Indien in den Jahren 1844 bis 1846. Aus dem darüber erschienenen Prachtwerke im Auszuge mitgetheilt.
Seite 55 - FUSS lang, rund oder rundlich-oval, oft in Längsbruchstücken wie halbirt, die ganzen Exemplare mit horizontalen, fast ebenen Bruchflächen, jedoch immer mit scharfen Kanten, ohne Spuren von Umherrollen, von...
Seite 306 - Ueber den Einfluss des Bodens auf die Vertheilung der Pflanzen. Als Beitrag zur Kenntniss der Flora von Oesterreich, der Geographie und Geschichte der Pflanzenwelt.
Seite 342 - Mit den jüngeren Formationen schneidet sie schroff ab, indem nur eine einzige Art derselben Calamites arenaceus in ihr gefunden worden ist, und vielleicht ist die Bestimmung desselben auch noch nicht ganz zweifellos.
Seite 342 - Die Leitpflanzen des Rothliegenden und des Zechsteingebirges oder der permischen Formation in Sachsen.
Seite 55 - Centuer versteinten Holzes mit einem Blicke übersieht , und sich daher alle Museen der Erde mit so herrlichen Exemplaren, wie sie dergleichen bis jetzt kaum besitzen , versehen könnten. Herr Kaufmann und Fabrikant...

Bibliografische Informationen