Commentar über den Brief Pauli an die Römer, Band 3

Cover
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 31 - Denn ich habe Lust an Gottes Gesetz nach dem inwendigen Menschen. Ich sehe aber ein ander Gesetz in meinen Gliedern, das da widerstreitet dem Gesetz in meinem Gemüte, und nimmt mich gefangen in der Sünde Gesetz, welches ist in meinen Gliedern.
Seite 32 - Weile der Finsternis und anlegen die Waffen des Lichts. Laßt uns ehrbarlich wandeln als am Tage ; nicht in Fressen und Saufen, nicht in Kammern und Unzucht, nicht in Hader und Neid; sondern ziehet an den Herrn...
Seite 39 - Du aber nach deinem verstockten und unbußsertigen Heizen häufest dir selbst den Zorn auf den Tag des Zorns und der Offenbarung des gerechten Gerichts Gottes, welcher geben wird einem jeglichen nach seinen Werken; nämlich Preis und Ehre und unvergängliches Wesen denen, die mit Geduld in guten Werken trachten nach dem ewigen Leben...
Seite 84 - Denn wir wissen, daß alle Kreatur sehnet sich mit uns, und ängstet sich noch immerdar. Nicht allein aber sie, sondern auch wir selbst, die wir haben des Geistes Erstlinge, sehnen uns auch bei uns selbst nach der Kindschaft und warten auf unsres Leibes Erlösung.
Seite 36 - Rev. iii. 17, where it is connected with lXeeev6z, compare James v. 1, iv. 9. Who shall deliver me ? this is the expression, not of despair, but of earnest desire of help from without and above himself. "Non quserit...
Seite 134 - Indem er jeden von seiner Vosheit bekehrte". Vbersten: „Der Gott unsrer Väter hat Jesus auferweckt, welchen ihr getötet habt und an das Holz gehängt. Den hat Gott durch seine rechte Hand erhöht zu einem Fürsten und Heiland, zu geben Israel Vutze und Vergebung der sünden. Und wir sind seine Zeugen über diese Worte und der heilige Geist, den Gott gegeben hat denen, die ihm gehorchen
Seite 250 - Also auch Jene haben jetzt nicht wollen glauben an die Barmherzigkeit, die euch widerfahren ist, auf daß sie auch Barmherzigkeit überkommen.
Seite 188 - ... The life or death of a tree necessitates the life or death of the branches. Says Calvin, "Insitio, non tantum exempli conformitatem designat, sed arcanam conjunctionem per quam cum ipso coaluimus, ita ut nos Spiritu suo vegetans ejus virtutem in nos transfundat. Ergo ut surculus communem habet vitse et mortis conditionem cum arbore in quam insertus est ; ita vitae Christi non minus quam et mortis participes nos esse consentaneum est.
Seite 37 - ich elender Mensch, wer wird mich erlösen von diesem Leibe des Todes"!
Seite 22 - Semper est autem in nobis voluntas libera, sed non semper est bona. Aut enim a justitia libera est, quando servit peccato ; et tune est mala : aut a peccato libera est, quando servit justitiae ; et tune est bona.

Bibliografische Informationen