Glutenintoleranz, Zöliakie Behandlung mit Homöopathie, Heilpflanzen, Schüsslersalzen und Naturheilkunde: Ein homöopathischer, pflanzlicher und naturheilkundlicher Ratgeber

Cover
BookRix, 28.06.2018 - 207 Seiten

Bei der Glutenintoleranz (Zöliakie) handelt es sich um eine Erkrankung der Dünndarmschleimhaut, die durch eine Unverträglichkeit gegenüber Gluten verursacht wird. Gluten ist ein Klebereiweiß, das in zahlreichen Getreidesorten vorkommt. Eine Glutenintoleranz kann in jedem Alter auftreten und sich zu einer chronischen Krankheit entwickeln. Sie gehört zu den erblich bedingten Autoimmunerkrankungen.

Es kommt wegen des Glutens in der Nahrung zu einer Fehlreaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe. In diesem Fall wird die Dünndarmschleimhaut angegriffen und geschädigt. Lebensnotwendige Nährstoffe wie Vitamine, Kohlenhydrate, Mineralien, Spurenelemente und Fette können dann über den Dünndarm nur noch teilweise aufgenommen werden und verbleiben unverdaut im Darm. Dies führt zu Verdauungsstörungen und Mangelerscheinungen.

In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Glutenintoleranz mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wassertherapie und den Schüsslersalzen behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Akupressurpunkte, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte sowie Rezepturen für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen.

Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Im Buch

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

15 Minuten zugedeckt 3mal 5 Globuli 4mal 2 Tabletten abseihen Abwehrkräfte Akupressur Akupressur und Wasserheilkunde Anämie Anämie Eisenmangel Arteriosklerose Bauchspeicheldrüse behandeln mit Pflanzenheilkunde Behandlung einer Glutenintoleranz Behandlung einer Zöliakie Behandlung mit Homöopathie Behandlung und Vorbeugung Beschwerden Bindegewebe Blähungen Blutarmut Blutfettwerte Blutgefäße Blutreinigung Blutungen Calcium Cholesterin chronischen Darm Darmschleimhaut Demenz Durchblutungsstörungen Durchfall Eisenaufnahme Eisenmangel Entgiftung Entzündungen Erhöhte Cholesterin Erkrankungen Esslöffel Flüssigkeitsansammlungen im Körpergewebe Folia Fructi Gastritis Gesundheit Globuli im Mund Glutenintoleranz Zöliakie Heilpflanzen Herba Immunschwäche Immunsystem Kalium Kopfschmerzen kräftigt Leber Magenschleimhautentzündung Migräne Minuten aufkochen Minuten zugedeckt ziehen Mund zergehen lassen Natrium Naturheilkunde ISBN Nervenschwäche Neurasthenie Neurasthenie Ödeme Ödeme Flüssigkeitsansammlungen Pflanzenheilkunde Pflanzenheilkunde Phytotherapie Phytotherapie Radix Rheuma Säuren Schüsslersalzen Biochemie Schüsslersalzen und Naturheilkunde Schwäche Schwindel stärken Stärkung des Immunsystems Stoffwechsel Stoffwechselanregung Stoffwechselschwäche Tabletten im Mund Tagsüber trinken Tasse 250 ml Tassen täglich trinken Teelöffel Übersäuerung des Körpers unserer Urtinktur Verdauungsorgane Verstopfung Vitamin Wasserheilkunde Wasserheilkunde ISBN Wermutkraut wichtig zur Behandlung Wirkt zugedeckt ziehen lassen

Bibliografische Informationen