Drei Meister: Balzac – Dickens – Dostojewski

Cover
BoD – Books on Demand, 20.10.2019 - 132 Seiten
„Mitreißend und wortgewaltig arbeitet Zweig den Typus des Romanciers heraus, der in seiner Phantasie in der Lage ist, eigene Universen zu schaffen, in die er uns entführt – zu unserer Unterhaltung und im Interesse unserer Entwicklung, wenn wir es zulassen. Trefflich lässt er hierzu drei der wichtigsten Romanciers der Literaturgeschichte auftreten: Honoré de Balzac, Charles Dickens und den unübertroffenen Fjodor Dostojewski.“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Vorwort
5
Dickens
31
Dostojewski
53
Die Menschen Dostojewskis
76
Architektur und Leidenschaft
100
Die Gottesqual
117

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen