Politikberatung und Lobbying in Brüssel

Cover
Steffen Dagger, Michael Kambeck
VS Verlag für Sozialwissenschaften, 09.05.2008 - 272 Seiten
0 Rezensionen
Erfolg hat immer viele Väter. Der Misserfolg bleibt stets ein Bastard. Hat die oft kritisierte EU nun zu viele oder zu wenige Berater? Oder sind es die falschen? In diesem Buch kommen erstmals hochkarätige Autoren aus dem Kreis der Beratenen, der Beratenden und der Beobachter zu Wort. Sie zeichnen aus ihren unterschiedlichen Perspektiven vor allem ein Bild der Praxis der Politikberatung in Brüssel. Wie also sieht es hinter den Kulissen der EU-Politik aus? Was kennzeichnet Politikberatung in Brüssel? Wie grenzt sie sich ab zum Lobbying? Was lässt sich von den Insidern der Politikberatung lernen? „Politikberatung in Brüssel“ zeigt auf, wie es läuft und wie besser nicht.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2008)

Dr. Michael Kambeck ist Europa- und Politikwissenschaftler. Er ist Politikberater bei Burson-Marsteller in Brüssel und ehrenamtlicher Herausgeber von europa-digital.de, Deutschlands führender Europa-Website.
Steffen Dagger ist Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Public Affairs Management, Wissenschaftlicher Referent und Büroleiter im Deutschen Bundestag.

Bibliografische Informationen