Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens

Cover
Junfermann Verlag GmbH, 2012 - 240 Seiten
1 Rezension
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als ""gewalttätig"", dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzung und Leid - bei uns selbst oder bei anderen. Die Gewaltfreie Kommunikation hilft uns bei der Umgestaltung unseres sprachlichen Ausdrucks und unserer Art zuzuhören. Aus gewohnheitsmäßigen, automatischen Reaktionen werden bewusste Antworten. Wir werden angeregt, uns ehrlich und klar auszudrücken und gleichzeitig anderen Menschen unsere respektvolle Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn wir die Gewaltfreie Kommunikation in unseren Interaktionen anwenden, ob mit uns selbst, mit ein.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese

Review: Gewaltfreie Kommunikation Eine Sprache Des Lebens. Limitierte Sonderausgabe Mit Dvd

Nutzerbericht  - Scubalaica - Goodreads

I wish I had found the original in english - does any of you have it? Vollständige Rezension lesen

Inhalt

Vorwort von A Gandhi 9
17
Wie Kommunikation Einfühlungsvermögen blockiert
33
Beobachten ohne zu bewerten
43
Gefühle wahrnehmen und ausdrücken
55
Verantwortung für unsere Gefühle übernehmen
67
Um das bitten was unser Leben bereichert
87
Mit dem besten
106
Einen einfühlsamen Kontakt mit uns selbst aufbauen
147
Den Ausöser von der Ursache unterscheiden
163
Vier Schritte um Ärger auszudrücken
171
Uns selbst befreien und andere unterstützen
189
Wertschätzung und Anerkennung ausdrücken
201
Anhang
211
Personen und Sachwertregister
234
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2012)

Ingrid Holler ist Autorin und Seminarleiterin und in der Gewaltfreien Kommunikation sowie als Coach und Mediatorin aktiv. Sie ist anerkannte Mediatorin und Ausbildungsleiterin im Bundesverband Mediation und Vorstandsmitglied im Fachverband Gewaltfreie Kommunikation. Ingrid Holler lebt und arbeitet in München und freut sich über so manche fröhliche und vertrauensvolle Facette, die die GFK in ihr Leben gebracht hat. www.lets-train.de

Dr. Marshall B. Rosenberg ist international bekannt als Konfliktmediator und Gründer des Center for Nonviolent Communication (CNVC) in den USA. Die von ihm entwickelte Methode der Gewaltfreien Kommunikation hat sich als machtvolles Werkzeug herausgestellt, um Differenzen auf persönlichem, beruflichem und politischem Gebiet friedlich zu lösen. In den letzten 40 Jahren hat Marshall Rosenberg die Gewaltfreie Kommunikation in mehr als zwei Dutzend Ländern an Ausbilder, Schüler, Studenten, Eltern, Manager, medizinisches und psychologisches Fachpersonal, Militärs, Friedensaktivisten, Anwälte, Gefangene, Polizisten und Geistliche weitergegeben.

Bibliografische Informationen