Oesterreichisches Militär-Konversations-Lexikon, A[-K].: Unter Mitwirkung mehrerer Offiziere der k.k. Armee, Band 2

Cover
Im Komptoir des Österreichischen Soldatenfreundes, 1852

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 581 - Schlachtordnung nicht gethan haben. Bist du auf rechter Meinung und deiner Sache gewiß, so fahre in Gottes Namen fort und sei nur getrost ! Gott wird dich nicht verlassen.
Seite 531 - Begebenheit in ihnen geweckt hat, in einer feierlichen Erklärung an den Tag zu legen. Bonaparte hat, indem er den Vertrag brach, der ihm die Insel Elba zum Wohnorte anwies, den einzigen Rechtstitel vernichtet, an welchen seine Existenz geknüpft war. Indem er den französischen Boden, mit dem Vorsatze...
Seite 531 - Welt ausgesprochen, daß mit ihm weder Friede noch Waffenstillstand bestehen kann. Die Mächte erklären daher, daß Napoleon Bonaparte sich von den bürgerlichen und gesellschaftlichen Verhältnissen ausgeschlossen und als Feind und Störer der Ruhe der Welt, den öffentlichen Strafgerichten preisgegeben hat.
Seite 447 - Mann, so wird der Oberst Karaczay sie angreifen, und, ohne sich aufzuhalten, schlagen. In der Nähe des Feindes angekommen, — Jeder nach seiner Schlachtordnung sich stellen, gerade auf den Feind losgehen, und trachten, in ein Kreuzfeuer mit Kartätschen ihn zu bringen. Wenn die Feinde bei unserer ersten Annäherung fliehen, — sie mit der möglichsten Schnelligkeit verfolgen; werden sie...
Seite 568 - Jänner 1787 zum Oberlieutenant und im April 1788, in Anbetracht seiner im Kampfe gegen die Türken 1788 bewiesenen Kühnheit und Tapferkeit, zum zweiten Rittmeister befördert, that er sich vorzüglich im Gefechte bei Gosne am 6. August 1790, bei der Einnahme von Na mur am 26.
Seite 304 - zu hindern, und unseren geworfenen Truppen zur Formirung »Zeit zu verschaffen, sich als ein braver Offizier verhalten, und »mich durch seine Standhaftigkeit und Bravour gerettet hat, bei »welcher Gelegenheit er fünf Blessuren erhalten hat, und endlich »gefangen worden ist.
Seite 570 - Frlmont ehrend, berief ihn am 12. März 1815 von Mainz nach Wien. Am 2. April ward er zum Oberbefehlshaber aller in Dalmatien und Oberitalien befindlichen österreichischen Streitkräfte ernannt. Mural wurde gänzlich geschlagen. Frimont war nun rastlos bemüht, das gegen Südfrankreich bestimmte Heer zu organisiren. Das Hauptheer unter seiner persönlichen Leitung sollte so rasch als möglich über den Simplen...
Seite 271 - ... Leib und Leben bei dem Fähnlein zu lassen. Also wenn ihr werdet in eine Hand geschossen, darin ihr das Fähnlein...
Seite 271 - Ihr es werdet in die andere nehmen ; werdet Ihr an derselben Hand auch geschädigt, so werdet Ihr das Fähnlein ins Maul nehmen und fliegen lassen. Sofern Ihr aber vor solchem...
Seite 570 - Elsas verliess, für die strenge Disciplin, die er bei seinen Truppen handhabte, für die Sorgfalt, mit der er die Lasten des Landes zu mildern suchte, die oft von einer militärischen Occupation unzertrennlich sind.

Bibliografische Informationen