Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors]

scher Geil« angesehen. — Johann Graf »on Spore, ». f. General der Kavallerie (Biographie). — Nekrolog des l. k. FeldzeugMeisters Baron Beaulieu.

Über Serbien. — Einig« Betrachtungen über Verbesserung der stehenden Heere. — Über schwer« und leichte Reiterei.— Über den Einfluß der militärischen Gelundheiti-Polizei «uf den Zustand der Heere. — Aphorismen «us der Kriegskunst. — Etwas über Waffenübungen. — Werden Heere durch den Krieg besser oder schlechter, und wann erfolgt das Eine oder das Andere? — Über den militärischen Gesellschaftston. —> Über die Exerzier-Übungen der Artillerie. — Die militärische Aufnahme, ihre Vorzüge und Mängel. — taktische Belehrung über den Gebirgskrieg. — Betrachtungen über die neue Befestigung. — Wie soll ein mathematisches Lehrbuch für die bei den Regimentern bestehenden Offiziers« und Kadeten-Schule» beschaffen sey»? — Bemerkungen über die MilitärLiteratur der neuern Zeit, nebst einem Vorschlage zur zweckmäßigen Bearbeitung einer allgemeinen Kriegsgeschichte. — Miszellen/— Literatur.

Jahrgang 182».

Mit I) dem Durchschnitte eines Bergastes; «) einer Tafel mit

Artillerie-Richtmaschinen; 3) einer Karte »on Süd-Frankreich;

4) dem Plane des Sturmes der Serbier «uf Schab«, «m 2«.

Juni i8»6.

Gleichzeitiger Original-Bericht über die Begebenheiten des Türkenkrieges in den Jahren 1692 und 1693, — Di« Ereignisse beim neapolitanischen Heere im Feldzuge 1798 — ,799. -^ Macdonalds Zug über den Splügen im Dezember >8uo. — Geschichte der Ereignisse in Serbien 1804—,812. — Geschichte de« k. ». Linien , Infanterie« Regiments Baron Kerpcn Nr. ^9, in den Feld« jügen 1809, >8i3, 1814 und i8i5. — Beilrag zur Geschichte des neunten Korps der französischen verbündeten Armee im Feldzuge gegen Rußland 18,2; mit einem Anhange in besonderer Beziehung «uf die Geschichte der großherzoglich-baden'schen Truppen in diesem Feldzuge. — Skizze der Feldzüge i8>3, i8i<j und >8>5. — Geschichte des k. k. Linien «Infanterie-Regiment« Erzherzog Rudolph Nr. >H, in den Feldzüge» i8>3, >8lf und >8>5. — Dorstel, lung der Kriegsereignisse im südlichen Frankreich im Jahre 181H. — Die Belagerung »on Hüning«» i8>5. — Lazarus Schwendi, k. l. General-Lieutenant. Geb. 1625, gest. >58/j, (Biographie desselben, und Original-Denkschrift über den Krieg gegen die Türken >566.) — Ottavio Piccolomini, k. k. General'Lieutenant. Geb. ,599. gest.,.>656, (Original-Biographie aus der Feder eines Gleichzeitigen.)

Über die spanischen Guerilla«. — Qrgonisazion und Einrichtung der königlich-preußischen Armee. — Über den königlichfranzösischen Generalstab. — Versuch einer Karakteristik der Hochgebirge in militärischer Hinsicht. — Geschichte der im Winter i8i3 —18,4 unter der Besatzung zu Mainz herrschenden Seuche. —Die Militärische Beredsamkeit. — Aphorismen aus der Kriegskunst. — Versuch einer Darstellung der Ursachen des fehlerhaften Schießens Mit Geschützen. — Über einen Vorschlag zur Vertheidigung gegen den Massen-Angriff der Infanterie. — Von der zweckmäßigen Art, ein Soldatenpferd abzurichten, und den daraus entspringenden Vortheilen. — Chronologische Übersicht einiger Erfindungen in der Kriegskunst. — Mehrer« «einer« Aufsätze. — Literatur.

Jahrgang 1822.

Plane i) der Schlacht bei Prag ,757; 2) der Schlucht ,«n

Austerlih !»»5.

[ocr errors]
[ocr errors]

Plane >) von Barcellon«! 2) der Schlacht von Kollin; 3) zu den

Betrachtungen über den Baionnet-Angliff; H) des Schlachtfeldes

bei Porm«»?^; 5) des Schlachtfeldes bei Guastall« iM; 6) der

Belagerung von Ehotym 178s.

Die Belagerung und der Fall von Konstantinopel unter Konstantin dem Neunten. — Der Kampf zwischen dreizehn Italienern und dreizehn Franzosen im Jahre >5o3.— Der Krieg zwischen Spanien, und Frankreich vom Jahre 1689—1697. — Die Feldzuge der Östreicher in Ober-Italien in den Jahren 1733— >735>. — Aus »er Geschichte des zweiten schlesischen Krieges der Feldzug 17^. — Die Schlacht bei Kollin «m >8., und der Entsatz von Prag am 20. Juni 1767. — Der Feldzug »es k. k. golizischen Armeekorps im Jahre 1788 gegen die Türken. — Der Feldzug ,79h in Deutschland. — Bruchstücke, die Mitwirkung der königlich» sächsischen Kürassier »Beigabe bei der Schlacht an der Mos, kwa, am 7. September 1812, betreffend. — Szenen aus den beiden ersten Monaten des Feldzuges i8,3 in Italien. — Nekrolog des 5. k. Feldmarschall - Lieutenants und Hofkriegsrathes Johann Freiherrn von Prochasla. — Nekrolog des kaiserlich-östreichische» Feldmarschall-Lieutenant« Sebastian von Maillord.

Freie Netrachtungen über den Angriff mit dem Boionnet. — Die Geschichte des kaiserlich-östreichischen 7. Linien-Infanterie» Regiments Großherzog von Toskana. — über den Kolaken und dessen Brauchbarkeit im Felde. — Über die orientalischen damaozirten Säbelklingen, und die neueren Versuche de« europäischen Künstfieißei, sie nachzuahmen. — Literatur. —

Jahrgang 182 S. Plane: ») der Belagerung von Berbir 1789; 2) des Gefechtes bei Mehodi» ,789; 3) der Belagerung von Belgrad 1789; 4) der Ge, gen» um Lodi, zu dem Treffen vom in. Mai 1796; 5! »er Festung Kosel >7^5; 6) »er Schlacht bei Hohenfriedberg 17^; 7) »er Be« lagerung von Danzig i8>3; 8) der Schlacht von Sohr »7^5; <)) »er Schlacht bei Kesselidorf ,7^5.

Kurze Übersicht des zweiten punischen Krieges bis nach de» Schlacht bei E«nn». — Die Schlacht bei Povi» am 2^. Februar ,525. — De« Prinzen Eugen von Sovooen Zug nach Toulon, UN» »ie Eroberung »on Susa, im Iobre 1707. - Zweiter Theil der Geschichte »e« zweiten schlesischen Krieges, «»er Feldzug »7^5 in Deutschland; in sech« Abschnitten. — Ereignisse bei den» Armeekorps in Ba,crn, unter den Befehlen »es Feldwarschall-L'eu»^ nantS Baron Bärenklau, und später unter dem Befehl« des Eenl.

[ocr errors]
« ZurückWeiter »