Einheit, Trennung und Wiedervereinigung: psychoanalytische Untersuchungen eines religiösen, philosophischen, politischen und literarischen Musters

Cover
Königshausen & Neumann, 1996 - 243 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort
5
Vom Paradies ins Jammertal und wieder zurück Ein religiöses
16
Muster und Wirklichkeit
27
Narzißtische Phantasien
34
Marx und die Arbeiterbewegung
42
Varianten
52
Das Streben nach dem Ganzen ist es was man Liebe nennt
60
Neue Einheit
69
Trennung eine Voraussetzung literarischen Schreibens
128
Durch Abstand zu bewußter Gestaltung und unbewußter Logik
135
Nachgeholter Abschied Johann Peter Hebels Unverhofftes
142
Phantasien von Trennung und Einheit
150
Bertolt Brechts Terzinen über
166
Die Bilder
172
Wir Geschiedene Wir Rücken an Rücken Vereinte
185
Die Einsamen ihre Sehnsucht und ihre Angst
191

Vom Niedergang des Musters
75
My only love sprung from my only hate Shakespeares Romeo
85
Oralität
91
Und doch welch Glück geliebt
116
Weg von ihr
122
Der Künstler
198
Flucht und Kampf als Rettung aus den Ambivalenzen der Liebe
205
Jahrhundert Goethe
218
Hercules redivivus
232
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen