Abbildungen der Seite
PDF

«w- 331 - a

Frank, Anton, Ul. 2. Geb. Kl. v. Prinz Leopold beider
Sizilien J. R.

Pfrof, Karl Bar., ul. 2. Geb. Kl. v. Peterwardeiner
Gr. J: R.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

Aty gelangt, wo die Brigade Trezel lagerte; das Thor des Vers

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

Kebir und den Rummel. Dieser Letztere, der ganz nahe bei Eonstantine entspringt, ergießt sich in den Meerbusen von Stora, Eine alt-römische Straße, aus schwarzen Steinen, führt von GConstantine nach Stora, und ist, da sie sich in gutem Stande erhielt, selbst für Artillerie brauchbar. Die Entfernung von Cons stantine bis zum Meere beträgt sechzehn französische Meilen. – Man versichert, daß der Rummel sich mit dem Oued-el-Kebir vereinigt, dessen Mündung, im Westen von Kap - Bourgiorone, Ka

pitän Bérard selbst besichtigte. Dieser Offizier bemerkte auch in dem

Golf von Stora, ganz nahe den Ruinen des alten Rusicada, die

ziemlich breite Mündung eines Flusses, von dem ihm ein einge

« ZurückWeiter »