Hochleistungsbeton unter Frost-Tau-Wechselbelastung: Schädigungs- und Transportmechanismen

Cover
Cuvillier Verlag, 2006 - 187 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

INHALTSVERZEICHNIS
1
Experimenteller Teil
60
Porenstruktur von Hochleistungsbeton im Vergleich zu Normalbeton 120 3 4 2 1 Prüfalterund Nachbehandlung
120
Zusammenfassung
158
Anhang
181
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

28 Tagen Abhängigkeit Abnahmekriterium aufgrund autogenes Schwinden beeinflusst Befrostung Bereich C-S-H-Phasen Cement & Concrete chemischen CIF-Prüfung CIF-Test Concrete Research Dichte Druckfestigkeit durability E-Modul Einfluss Eisbildung Eislinsen Entschäumer erhöht erster Ettringit Festigkeit Feuchteaufnahme Feuchteaufnahme und Testdauer Fließmittel Flugasche Frost Frost-Tau-Wechsel Frostbeständigkeit Frostpumpe Frostsaugen Frostwiderstand FWST gefrierbare Wassermenge gefrierbaren Wassers Gefrieren Gelporen Mikrokapillarporen gering Geringfügige Schädigung Signifikante Gesteinskörnung Heft hochfesten Betonen Hochleistungsbeton höheren w/b-Werten Hydratation Hydratationsgrad Hydratationsprodukte hydraulischer Porenradius infolge innere Schädigung innerhalb Kapillares Saugen Kapillarporen Kombinationsdiagramm kommt konnte kritische Sättigung lagerung Luftporenbildner Luftporengehalt Matrix Menge Mikroeislinsenpumpe Mischungen N/mm² niedrigen w/z-Werten Normalbeton Oberfläche Phase Polycarboxylat Poren Porengrößenverteilung Porenradienverteilung Porenstruktur Porosität Portlandit Probekörper Proben Prüfalter Prüfdauer in Tagen puzzolanische puzzolanische Reaktion Reaktionsgrad Referenzmischung rhyd Risse Saugrate Schädigung Signifikante Schädigung Schrumpfporen Selbstaustrocknung Selbstheilung Serien Sieblinie silica fume Silika silikahaltigen Silikastaub Silikazugabe sowie stark Tabelle Tausalzen unhydratisierten Unterschiede Untersuchungen Variation Vergleich verschiedenen Wasseraufnahme Werte Zement Zementhydratation Zementstein Zugabe Zusammensetzung Zusatzmittel Zusatzstoffen

Bibliografische Informationen