Erkrankungen Des Zentralnervensystems

Cover
Detlev Ganten, Klaus Ruckpaul
Springer Berlin Heidelberg, 29.04.1999 - 578 Seiten
Charakteristische Erkrankungen des ZNS haben durch die Erhöhung des Durchschnittsalters der Bevölkerung erheblich zugenommen und damit die Forschungsaktivität auf diesem Gebiet außerordentlich intensiviert. Schließlich haben Molekularbiologie und molekulare Genetik zur Aufklärung der Ursachen bisher unklarer Erkrankungen des ZNS beigetragen. In insgesamt 17 Kapiteln wird von ausgewiesenen Experten der aktuelle Stand der Forschung, Entwicklung und Anwendung in der medizinischen Praxis und Therapie von Erkrankungen des ZNS vorgestellt. Unter anderem werden die molekularen Ursachen der multiplen Sklerose, der Alzheimer-Erkrankung und der mit der Aids-Erkrankung auftretenden Enzephalopathie, des weiteren die Genetik neurologischer und psychischer Störungen sowie die molekularen Grundlagen der Suchtentstehung und der Depressionstherapie dargestellt.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen