Abbildungen der Seite
PDF
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors]

- Erlangen,
Verlag von Andreas D e ich ert.
1866.

- -
s
. . . -
- - - -
- - - - - - -

-
*.

[merged small][merged small][ocr errors][graphic][graphic]

Dem Andenken

meiner seligen lieben Frau

Maria Amalia Muther

geb. Mumm

gewidmet.

[ocr errors]

Ich lege diese Blätter auf das Grab einer Frühvollendeten. Sie war es, die zuerst den Gedanken an eine Sammlung meiner Vorträge mit lebhaftem Antheil begrüßte, welche mich antrieb, Hand an's Werk zu legen und die Arbeit zu fördern. So gehöre denn das Buch, da es ihr nicht beschieden war, - die Vollendung desselben zu erleben, -Ihrem Andenken. Zur Genugthuung für das eigene Herz setze ich dieses Denkmal der kurzen Strecke ungetrübten Glückes, welche an Ihrer Seite zu durchwandeln, der HErr mir vergönnte. Von fernher war sie mit mir gezogen, Aeltern, Geschwister und Freunde, liebe Verhältnisse hatte sie hinter sich gelassen, um einzutreten in die bescheidene Wohnung des Gelehrten.

[graphic]
[graphic]
[graphic]
[graphic]
[graphic]
[graphic]
[graphic]
« ZurückWeiter »