Gemeindewirtschaft zwischen Verwaltungs- und Unternehmensstruktur

Cover
Duncker & Humblot, 15.08.2016 - 157 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

A Die Organisation der Gemeinwirtschaft als unternehmenspolitisches
11
Rechtsformenwechsel als Organisationsalternative
20
B Rechtsgrundlagen der gemeindlichen Eigenbetriebe
29
Das unternehmerische Leitbild des Eigenbetriebes
36
Funktionelle Kompetenzverflechtung als rechtliche Leitungsmaß
58
Die Konzeption der eigenbetrieblichen Führungsorganisation
68
Vertretung des Eigenbetriebes durch die Werkleitung in Gemeinderat
79
Ergebnis und weiterführende Aspekte
99
7V Die Regelung der Musterbetriebssatzung
105
Die Sicherung des Vollzugs gespaltener Zuständigkeiten für Stel
111
G Die Zuständigkeit für Organisationsangelegenheiten des Eigenbetrie
112
Gemeindeübergreifende besoldungs und vergütungsrechtliche
120
Ergebnis
137
K Zusammenfassung
154
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

22 BBesG allerdings allgemeinen Angelegenheiten des Eigenbetriebes Angestellten Antragsrecht der Werkleitung Aufgaben außertariflicher Vergütungen BayBesG Bayerischen Bayern BayVGH Beamten Befugnisse Bereich beschließende Ausschüsse Beschlüsse Besoldung Besoldungsgruppen besoldungsrechtlichen besondere besteht betriebes Betriebssatzung Bundesangestelltentarifvertrag Daseinsvorsorge Demgemäß demokratisch deshalb Eigen Eigenbetriebes Eigenbetriebsrechts Eigenbetriebsverordnung Eigengesellschaft Entscheidung entsprechende erste Bürgermeister Führung des Eigenbetriebes funktionelle Funktionen gemäß Art Gemeinde Gemeindeordnung Gemeinderat Gemeinderat und Werkausschuß Gemeinderatsmitglied Gemeinderecht Gesetzes Grundsatz GVBl Haushaltsplan hierzu insoweit kommunalen Kommunalrecht kompetentiellen Kompetenzen laufenden Geschäfte lichen Maßgaben Masson I Samper meinde Modellentwurf Möglichkeit Musterbetriebssatzung Oberbürgermeister öffentlicher Unternehmen Organe Organinterdependenz Organisation Personalangelegenheiten Personalhoheit Personalrat Personalwirtschaft prinzipiell Rahmen Rainer Pitschas Recht rechtlich Rechtsform Regelung Rupert Scholz Samper Fn schaftlichen Scholz Sinne des Art sonstige Zuwendungen sowie staatlichen Stadtrat Stadtverwaltung Stadtwerke Stadtwerke München Stellenplan Stellenplanangelegenheiten tarifvertraglichen tung unternehmerische verfassungsrechtlichen Verhältnis Versorgungs Verwaltungsrat Vorschriften Vortragsrecht Wahlbeamten Werk Werkausschuß und Werkleitung Werkleiter im Angestelltenverhältnis Werkleitung und Werkausschuß Widtmann Fn Wirtschaftsunternehmen Zeiss Fn Zuordnung

Bibliografische Informationen