Soziologische Theorie im systematisch-kritischen Vergleich: Systematisch-kritischer Vergleich zeitgenössischer Sozialtheorien und Versuch einer Neubestimmung im Geiste von Max Weber und Karl Popper

Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, 01.11.2003 - 691 Seiten
Der Band bietet eine systematisch-kritische Diskussion der großen theoretischen Paradigmen in der heutigen Soziologie sowie die Rekonstruktion des Paradigmas der Soziologie als Wirklichkeitswissenschaft nach Max Weber und Karl R. Popper.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2003)

Dr. Max Haller ist o. Universitätsprofessor für Soziologie am Institut für Soziologie (Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät) der Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich.

Bibliografische Informationen