Bargeldlose Lohn- und Gehaltszahlung: Ihre Durchführung in der Praxis

Cover
Springer-Verlag, 21.11.2013 - 129 Seiten
Es ist erstaunlich, wie viele Unternehmen im Zeitalter der Elektronik und der Automatisierung in der Lohna'brechnung und Lohnauszah lung Verfahren anwenden, die eigentlich in die Zeit des Tag,elohns gehören. Ebenso verwunderlich ist ,es, daß ein großer Teil der Arbeit nehmer, insbesondere der Arbeiterschaft, noch in einer Zeit denkt, dte längst überholt ist. Sie vergessen dabei, daß eine Wandlung in der bisher bestehenden Gesellschaftsordnung eingetreten ist. Tradition, Gewohnheit und eine gewisse Furcht vor dem Neuen sind die Gründe einer ablehnenden Haltung gegenüber der Änderung des althergebrachten Lohnzahlungsrhythmus und der seit Jahrzehnten gebräuchlichen Barauszahlung. Nach völliger Erstarrung des Lohnzahlungssystems hat man in bei den Lagern jetzt plötzlich lebhafter zu denken begonnen. Die Stim men der Befürworter der bargeldlosen Lohnzahlung sind nicht mehr zu überhören. Genauso wenig kann man an der Tatsache der immer mehr auftretenden Arbeitszus,ammenballung in den Lohnbüros, mit hervorgerufen durch die Arbeitszeitverkürzungen, vorübergehen. Unternehmer wie Arbeitnehmer müssen sich mit dem Problem der bargeldlosen Lohnzahlung befassen und auseinandersetzen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 1
5
Abschnitt 2
7
Abschnitt 3
11
Abschnitt 4
18
Abschnitt 5
31
Abschnitt 6
50
Abschnitt 7
86
Abschnitt 8
92
Abschnitt 9
100
Abschnitt 10
122
Abschnitt 11
123
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

abheben Abrechnung Arbeiter und Angestellten Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitsentgeltes Auszahlung Bank Bankkaufmann Bankkonto Barauszahlung baren Lohn Bargeld bargeldlosen Lohnzahlung bargeldlosen Zahlungsverkehrs Barscheck Belegschaft bereits besonders Betrag Betrieb Betriebsangehörigen Betriebsrat Betriebsvereinbarung Betriebsverfassungsgesetz Betriebswirtschaftlicher Daueraufträge drei Abschlagszahlungen Durchführung Durchschnittlicher Einführung der bargeldlosen Endabrechnung entsprechenden erfolgen ergeben Fall Firma Hermann Traub folgende Frage Führung Gehaltsauszahlung Gehaltssumme Gehaltstüten Gehaltsüberweisung Gehaltszahlung Geld Geldinstitute geldlosen Geldtransport Geschäftsleitung Girokonten große Grund Guthaben Hermann Traub heute Jahr Konten Konto Kostenvergleich Kredite Kreditinstitute lassen laufend lichen Lochkarte Lohnabrechnung Lohnauszahlung Lohnbüro Löhne und Gehälter Lohnempfänger Lohnes bzw Lohntüten Mannheim Mitarbeiter unserer Firma möglich monatliche Lohnzahlung monatlicher bargeldloser Lohn muß nachstehenden Nachteile Nachzählen neuen Lohn Personaleinsparung Praxis psychologische rund Scheck Schwierigkeiten Seite Sparen Sparkasse Sparkassenbuch Sparkonto Tage Tarifvertrag Teil Überweisung Überweisungsträger überwiesen Umstellung unbare Unternehmung Untersuchung Vereinbarung Verfahren Verfahrensvergleich verfügen Verlag Volkswirtschaft Vordrucke Vorteile Wegfall Werte wesentlich Wieviel Mitarbeiter unserer Wirtschaft Wirtschaftshochschule wöchentlichen Zahltag zahlung Zeitschrift Zinsgewinn Zinsverlust zugrunde gelegt Zusammenhang

Bibliografische Informationen