Ödeme - Behandlung mit Homöopathie, Schüsslersalzen und Naturheilkunde: Ein homöopathischer und naturheilkundlicher Ratgeber

Cover
BookRix, 16.08.2018 - 87 Seiten

Ödeme sind Flüssigkeitsansammlungen im Körper und werden im Volksmund auch als Wassersucht bezeichnet. Es kommt zur Anschwellung des Gewebes aufgrund einer Einlagerung von Flüssigkeiten aus dem Blutgefäß- oder Lymphsystem.

Das Ödem der Haut und des Unterhautzellgewebes, zum Beispiel an den Beinen, Armen oder am Bauch, ist meist als Schwellung direkt sichtbar. Ein Ödem kann aber auch in Organen auftreten und hier das Zeichen für eine schwere Schädigung sein.

In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie Ödeme mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, den Schüsslersalzen sowie mit Anwendungen der Naturheilkunde behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung.

Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Im Buch

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen