Ueber die Submarinen vulkanischen Ausbrüche in der Tertiär-Formation des Val di Noto im vergleich mit verwandten erscheinungen am Aetna

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht, 1846 - 63 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 1 - Ausbrüche in der Tertiär -Formation des Val di Noto im Vergleich mit verwandten Erscheinungen am Aetna, gr.
Seite 32 - Die braune Grundmasse des Tuffes , welche in der letzten Zeit von mir vielfach untersucht worden, zeigt sich als ein neues, von allen jetzt bekannten verschiedenes Mineral , dem ich den Namen Palagonit beigelegt habe.
Seite 12 - Gliedern desselben rechnen wir die Gebirge von Chiaramonte, Licodia, und Buccheri , welche sich 500 bis 600 Meter über die See erheben , und entschieden den Mittelpunkt der ganzen Formation darstellen.
Seite 13 - Gestein wird dann weniger dicht, es zerfällt selbst an der Luft und wechselt häufig mit Lagen eines bräunlichen oder grauen Kalktuffes, der oft über den Kalkstein selbst die Ueberhand gewinnt und durch verschiedene Zwischenstufen in ihn übergeht.

Bibliografische Informationen