Abbildungen der Seite
PDF
EPUB
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors]

Erster Tag der Aufführung.
Chorgesang der Angel.
Chorgesang der Synagoge.
Doppelter Prolog. Vers 1

78.
Chorgesang der Synagoge. Schluß der Introduktion.

Erste Handlung.
Die Bekehrung der Magdalena.
Erster Auftritt. Die Weltfreude der Maria Magdalena. Vers 79 — 126.
Zweiter Auftritt. Simons Einladung. Vers 127 — 146.
Dritter Auftritt. Anfang der Bekehrung Magdalena's. Vers 147 — 168.
Vierter Auftritt. Simons Gastmahl. Vers 169 — 172.
Fünfter Auftritt. Magdalena und der Apothefer. Vers 173 — 238.
Sechster Auftritt. Ihre Bekehrung. Vers 239 — 342.
Siebenter Auftritt. Magdalena und ihre Geschwister. Vers 343 — 388.

Bweite Handlung.

Chriftus in 3erufalem.
Erster Auftritt. Christi Versuchung. Vers 389 — 432.
Zweiter Auftritt. Christus fängt an zu lehren. Vers 433 — 448.

Dritter Auftritt. Wunder Christi. Vers 449 — 474..
Vierter Auftritt. Das Wunder am Teich Bethesda. Vers 475 - 512.
Fünfter Auftritt. Chriftus und die Pharisäer im Tempel. Vers 513 — 608.
Sechster Auftritt. Christus und seine Jünger. Vers 609 — 642.

Dritte Handlung.

Chriftu 8 a ußerhalb Jerusale in.
Erster Auftritt. Christus und die Samariterin. Vers 643 — 710.
Zweiter Auftritt. Rückunft der Jünger. Vers 711 736.
Dritter Auftritt. Bekehrung der Samariter. Vers 737 — 762.
Vierter Auftritt. Der Jüngling zu Nain. Vers 763 — 798.

Vierte Handlung.

Christus in Jerusalem. Erster Auftritt. Streit der Juden mit Christus. Vers 799 888. Zweiter Austritt. Die Ehebrecherin im Tempel. Vers 889 942. Dritter Auftritt. Heilung des Blindgebornen. Vers 943 — 966. Vierter Auftritt. Der geheilte Blinde vor den Pharisäern. Vers 967 — 1106. Fünfter Auftritt. Der Geheilte bei Christus. Vers 1107 — 1118. Sechster Auftritt. Christus und Leviathan. Vers 1119 — 1128. Siebenter Auftritt. Vertreibung der Verkäufer aus dem Tempel.

Vers 1129 - 1178.

fünfte Handlung.

Bazar us. Erster Auftritt. Tod des Lazarus. Vers 1179 — 1210. Zweiter Auftritt. Wird Christo gemeldet. Vers 1211 — 1232. Dritter Auftritt. Er sagt es den Jüngern. Vers 1233 — 1258. Vierter Auftritt. Erweckung des Lazarus. Vers 1259 — 1338. Fünfter Auftritt. Christus gibt sich den Juden zu erkennen. Vers 1339—1372. Sechster Auftritt. Streit der Juden mit Christus. Vers 1373 - 1460. Siebenter Auftritt. Anschlag der Juden auf Christi Tod. Vers 1461 — 1492. Achter Auftritt. Martha's Einladung. Vers 1493 — 1506 Neunter Auftritt. Gastmahl bei Martha. Vers 1507 — 1532.

Sechste Handlung.

Vorbereitung des Leiden s.
Erster Auftritt. Einritt in Jerusalem. Vers 1533 — 1562.
Zweiter Auftritt. Christus wird vom Vater den Judeni geoffenbart.

Vers 1563 — 1632.

Dritter Auftritt. Christus fündigt den Jüngern sein Leiden an.

Vers 1633 — 1642.
Vierter Auftritt. Die Juden beschließen, Christum zu tödten.

Vers 1643 - 1672.
Fünfter Auftritt. Verrath des Judas. Vers 1673 — 1700.
Schlußwort des Ausrufers. Vers 1701 — 1710.

Sdílußchor der Synagoge. Abzug der Schauspieler. Ende des

ersten Tages der Ausführung.

Zweiter Tag.
Chorgesang der Engel.
. Prolog des Ausrufers. Vers 1711 - 1720.

Erste Handlung.

D a 8 A be no m a hl. Erster Auftritt. Bestellung des Speisesaals. Vers 1721 — 1738. Zweiter Auftritt. Bereitung des Abendmahls. Vers 1739 — 1766. Dritter Auftritt. Das Abendmahl. Vers 1767 — 1850. Vierter Auftritt. Judas bestellt die Juden. Vers 1851 — 1862. Fünfter Auftritt. Christus sagt sein Leiden voraus. Vers 1863 — 1978.

Bweite Handlung.

Der Delberg.
Erster Auftritt. Christus am Delberg. Vers 1979 – 2018.
Zweiter Auftritt. Rüstung der Juden. Vers 2019 – 2066.
Dritter Auftritt. Christus wird gefangen. Vers 2067 — 2144.

Dritte Handlung.
Christ u s vor den Hohen priestern.
Erster Auftritt. Erste Verläugnung Petri. Vers 2145 — 2150.
Zweiter Auftritt. Christus vor Annas. Vers 2151 — 2212.
Dritter Auftritt. Mißhandlung Christi. Vers 2213 — 2260.
Vierter Auftritt. Christus vor Cayphas. Vers 2261 - 2360.
Fünfter Auftritt. Zweite und dritte Verläugnung Petri. Vers 2361 — 2394.
Sechster Auftritt. Verzweiflung des Iudas. Vers 2395 — 2470.
Siebenter Auftritt. Verdammniß des Judas. Vers 2471 — 2512.

Pierte Handlung.

Das Tode s urtheil.
Erster Auftritt. Christus vor Pilatus. Vers 2513 — 2602.
Zweiter Auftritt. Wegführung Christi. Vers 2603 — 2628.

Dritter. Auftritt. Christus vor Herodes. Vers 2629 2720.-
Vierter Auftritt. Zurückführung Christi. Vers 2721 - 2736.
Fünfter Auftritt. Christus zur Geisselung hingegeben. Vers 2737 — 2806.
Sechster Auftritt. Geiffelung. Vers 2807 — 2896.
Siebenter Auftritt. Christus wird verurtheilt. Vers 2897 — 3010.

fünfte Handlung.

Die freuzigung. Erster Auftritt. Die Kreuztragung. Vers 3011 — 3062. Zweiter Auftritt. Simon von Cyrene. Vers 3063 3094. Dritter Auftritt. Die Töchter Sions. Vers 3095 - 3202. Vierter Auftritt. Kreuzigung der beiden Schächer. Vers 3203 3232. Fünfter Auftritt. Kreuzigung Christi. Vers 3233 — 3344. Sechster Auftritt. Verlosung des Rockes. Vers 3345 — 3362. Siebenter Auftritt. Die Insdrift am Kreuze. Vers 3363 — 3380. Achter Auftritt. Die sieben Worte. Vers 3381 - 3446.

Sechste Handlung.

Grableg ung.
Erster Auftritt. Die Schächer am Kreuze. Vers 3447 — 3486.
Zweiter Auftritt. Longinus. Vers 3487 — 3514.
Dritter Auftritt. Marien Klagen. Vers 3515 — 3544.
Vierter Auftritt. Christiana und Judäa. Vers 3545 – 3598.
Fünfter Auftritt. Joseph und Nikodemus. Vers 3599 — 3618.
Sechster Auftritt. Kreuzabnahme. Vers 3619 — 3658.
Siebenter Auftritt. Begräbniß. Vers 3659 — 3664.
Achter Auftritt. Christiana und Judäa. Vers 3665 — 3774.

Siebente Handlung.

Die Vorholle.
Erster Auftritt. Bestellung der Grabwache. Vers 3775 - 3814.
Zweiter Auftritt. Bezahlung der Wächter. Verð 3815 — 3842.
Dritter Auftritt. Die Wächter am Grabe. Vers 3843 — 3858.
Vierter Auftritt. Höllenfahrt. Vers 3859 - 3882.
Fünfter Auftritt. Erlösung der Altväter. Vers 3883 — 3976.

Achte Handlung.

Die A u f e ri st e h un g. Erster Auftritt. Christus erscheint seiner Mutter. Vers 3977 3990. Zweiter Auftritt. Das Erwaden der Grabhüter. Vers 3991 — 4032.

Dritter Auftritt. Die Frauen und der Salbenkrämer. Vers 4033 - 4072. Vierter Auftritt. Die heil. Frauen am Grabe. Vers 4073 — 4100. Fünfter Auftritt. Die Frauen und die Apostel. Vers 4101 — 4106.

Das Ende des Spieles fehlt.

B. Die Handschrift. Die Handschrift gehört der fürstlid, fürstenbergischen Bibliothef zu Donqueshingen, sie ist auf Papier, in gespaltenem Folio, ohne Deckel nur gebeftet, daher am Ende durch abgerissene Blätter mangelhaft. Sie hat noch 88 Blätter und Spuren von 6 feblenden Blättern. Die Schrift gehört in die zweite Hälfte des 15. Jahrhunderts, die Namen der hans delnden Personen und die Anleitung für die Aufführung find roth geschrieben und die lateinischen Kirchenterte mit Musifnoten versehen. Die Verse sind abgesetzt.

Wie groß der Tert war, läßt sich nicht sagen, weil am Ende desselben die Tradt der Schauspieler angegeben war, die bei ihrer Menge mehrere Blätter füllen konnte. Darnach ist es aber wahrscheinlich, daß er nicht weiter ging als die Auferstehung. Sein Umfang ist wohl der größte aller altteutschen Schauspiele, die wir bis jegt fennen, denn das Alsfelder Stüd hat etwas über 4200 Verse, mit Einschluß der Ueberschriften, ohne dieselben wird es nicht so groß als das Donaueschinger seyn. Von ähnlichem Umfang war auch das Frankfurter Spiel, wie seine große Scenerie und Uebereinstimmung mit dem Alsfelder andeuten, endlich jenes über · Mariä Himmelfahrt in meinen altteutsden Schauspielen, dem am Ende vieles fehlt. Eine noch größere Ausdehnung haben die französischen Spiele, denn die Passion bei Jubinal (2, 139 flg.) hat über 6500 Verse.

Ausgezeichnet ist die Donaueschinger Handschrift dadurch, daß fie den Tert und die Scenerie zugleich enthält, und zwar diese in einer Ausführlichkeit, wie sie mir bei keinem andern Terte bekannt ist. Diese Anordnung und die Frankfurter find

« ZurückWeiter »