Der große Fang (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, 24.08.2017
3 Rezensionen
Im neuen Band der Bestseller-Sports-Romance-Reihe "Baseball Love" stehen der Catcher Ryan Hale und die liebenswerte Dramaqueen Grace Hayden im Mittelpunkt Ryan Hale hat alles. Geld, gutes Aussehen, seinen Traumjob – und ein gesundes Misstrauen gegenüber Frauen, denn der Catcher weiß aus Erfahrung, dass seine Freundinnen auf kurz oder lang alle verrückt werden.
Alles, was er möchte, ist eine Frau, die ehrlich ist. Eine Frau, die weiß, was sie will. Grace Hayden weiß nicht, was sie will. Sie möchte ihre Vergangenheit hinter sich lassen, aber nicht vergessen. Sie möchte die Beziehung zu ihrem Vater aufrechthalten, aber sich nicht unter Druck setzen. Sie möchte erfolgreich sein, aber sich nicht selbst verlieren. An diesem Punkt in ihrem Leben war sie schon einmal und dorthin möchte sie nicht mehr zurück. Zumindest bei Ryan weiß sie, dass er nur ein guter Freund ist. Aber wenn sie genauer darüber nachdenkt, dann ist sie sich da auch gar nicht so sicher ... Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden. In der "Baseball Love"-Reihe bereits erschienen: Band 1: Liebe auf den ersten Schlag (ISBN 9783960870401) Band 2: Küss niemals einen Baseballer (ISBN 9783960870548) Band 3 (Novelle): Spiel um deine Hand (ISBN 9783960870975) Band 4: Die Liebe ist (k)ein Spiel (ISBN 9783960870784) Band 5: Der große Fang (ISBN 9783960870807) Weitere E-Books von Saskia Louis: Louisa Manus erster Fall: Mordsmäßig unverblümt (ISBN 9783945298725) Louisa Manus zweiter Fall: Mordsmäßig verstrickt (ISBN 9783960870760) Louisa Manus dritter Fall: Mordsmäßig kaltgemacht (ISBN 9783960871262) Geheimnis der Götter Teil 1: Funke des Erwachens (ISBN 9783960872818) Geheimnis der Götter Teil 2: Flammen der Befreiung (ISBN 9783960872429)
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Endlich wieder was Neues von den Delphie Jungs
In diesem Teil geht es um Ryan. Ryan hat eigentlich alles, was man sich als junger Mann so wünschen kann. Er verdient mit Baseball sein Geld, sieht
gut aus und muss sich eigentlich über Frau auch keine Gedanken machen. Eigentlich. Denn irgendwie ist es immer so, dass Ryan an die falschen Frauen gerät. Und somit ist Ryan Frauen gegenüber sehr zurückhaltend und vor allem skeptisch. Grace ist irgendwie auch ein bisschen verrückt. Eigentlich ist sie Künstlerin, will aber ein normales Leben führen. Vor allem, da sie an ihrem eigenen Vater sieht, wie es sein kann, wenn man seine Kunst über alles andere stellt. Und sie selbst hat ja auch schon so ihre Erfahrungen, wenn man mit seiner Kunst erfolgreich ist. Und irgendwie sind Ryan und Grace inzwischen gute Freunde geworden. Aber eine Freundschaft zwischen Mann und Frau? Ob das wirklich geht? Das Umfeld der beiden scheint da so seine eigene Meinung zu haben. Und nach einer gemeinsamen Nacht sieht die Welt auf einmal auch anders für die beiden aus. Werden sie es tatsächlich schaffen wieder gute Freunde zu werden? Wollen die beiden das auch wirklich?
Nun zu meiner persönlichen Meinung zu diesem Buch. ENDLICH wieder ein neuer Teil der Delphie Jungs. Irgendwie habe ich zwischenzeitlich das Gefühl, dass ich zur Familie gehöre. Die Autorin hat es wieder geschafft, dass diesen Teil einfach alle lesen können und lieben werden. Für die eingeschworenen Fans gibt es genug Informationen und Spekulationen um die beiden Hauptcharaktere in diesem Teil. Und alle anderen? Die werden einfach in die Delphie Familie aufgenommen und werden mit Sicherheit auch weitere Teile lesen wollen. Ich kann hier nur 5 Sterne geben und bin schon gespannt, was als nächstes passieren wird.
 

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Bei “Der große Fang” handelt es sich um den 5. Band der Baseball Love Reihe, in dem der sich nach Normalität Sehnende Ryan auf Grace trifft, deren Leben derzeit mehr als chaotisch scheint. Die Geschichte der Beiden beginnt daher auch mit einem mehr als ungewöhnlichem Date, welches jedoch in eine tolle Freundschaft führt, wie man sie selten zwischen Mann und Frau erlebt. Aber wie das so oft ist mit den Gefühlen, sie machen dann doch was sie wollen…
Saskia Louis überzeugt auch in diesem Band wieder durch eine rasante und fesselnde Geschichte. Ryan ist fast zu gut um wahr zu sein. Abständig und gut erzogen, möchte er eine Frau mit Verstand und passt auf das Kind der Freundin auf. Wow! Daneben haben wir Grace, die liebevoll verpeilt erscheint und sich selber noch nicht so ganz gefunden hat. Die beiden erscheinen wie Feuer und Wasser, aber wie das eben immer so ist mit den Gegensätzlichkeiten, sie ziehen sich an, und münden zur Freude der Leser in so mancher herrlich komische Situation. Denn Saskia Louis überzeugt wieder durch einen klasse spritzigen Humor, der sich nicht oft findet. Situationen mitten aus dem Leben und klasse Nationenmissverständinsse, hier wird vieles verarbeitet, um den Leser zu unterhalten. Dazu gibt es eine wirklich gefühlvolle Liebesgeschichte und fesselnde Charaktere, die man gerne über die Bände der Reihe begleitet. Ein Buch und eine Reihe, die man nahezu verschlingt, da man durch den lockeren Schreibstil und die fesselnde Geschichte das Buch eigentlich nicht mehr aus den Händen legen möchte.
Eine weitere überzeugender Band, der nur so vor Witz und Charme sprüht und den Leser durch eine romantische Geschichte sowie das Wiedersehen vieler Bekannter aus den Vorgängerbänden fesselt. Man kann das Buch auch ohne Vorwissen aus den anderen Bänden lesen, wie immer macht es mit aber mehr Spaß.
Danke an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars
 

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 23
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen