Wege im Inntal: ein anthropospeläologischer Exkursionsführer zu den Höhlen des unteren Inntales zwischen Rosenheim und Kufstein

Cover
BoD – Books on Demand, 2005 - 172 Seiten
Der Exkursionsf hrer beschreibt auf 172 Seiten alle derzeit bekannten Naturh hlen sowie k nstlichen Objekte des "bayerischen" Inntales, viele Fotos und H hlenpl ne erg nzen den ausf hrlichen Text. Eine tabellarische Auflistung mit den wichtigsten Daten von 63 H hlen und 14 Bergwerken und Kunstbauten rundet das Werk ab.Besonders betont wird der Aspekt "Mensch & H hle" - dazu geh ren Sagen, historische Fakten und bisweilen tragische, oft erstaunliche, manchmal skurrile Begebenheiten rund um die vorgestellten Objekte.H hlen dienten als Verstecke im Krieg, als Wohnung frommer Eremiten, als Burgen und Viehst lle. Der H hlensturz einer Kuh ist ebenso verb rgt wie t dliche Unf lle. Inschriften und arch ologische Zeugnisse beweisen die Anwesenheit von Menschen seit pr histori-schen Zeiten. Ein H hlenhaus gilt schlie lich gar als Ursprungsort des Tourismus in Bayern ...So ist das Buch f r den H hlenspezialisten, f r den heimatkundlich Interessierten wie f r den Bergliebhaber, der ungew hnliche Ziele sch tzt, gleicherma en geeignet.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

_______________________________________________________________
7
Weg Seite
9
Der Wendelstein und seine Höhle
16
Wetterlöcher am Wendelstein
27
Rund um den Soinsee
40
Wendelstein zum Letzten
46
Die Biber
55
Auf den Petersberg
62
Kirchwald
88
Brünnstein Tatzelwurm
118
Die Auerburg
128
Das Grafenloch
138
Erler Wanderungen
144
Die Tischoferhöhle
151
Links Kartenmaterial Literatur
157
Höhlenverzeichnis des bayerischen Inntales
163

Rund um Fischbach
73
Rund um Neubeuern
79

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen