Die Heimkehr des grossen Kurfürsten: Die Familie Hallersee

Cover
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 126 - Wer nicht liebt Wein, Weib, und Gesang Der bleibt ein Narr sein Leben lang;" and when he advised a young scholar perplexed with fore-ordination and free-will, to get well drunk.
Seite 68 - Flehens. 7. Der Herr ist meine Stärke und mein Schild, auf ihn hoffet mein Herz, und mir ist geholfen; und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Liede. 8. Der Herr ist ihre Stärke; er ist die Stärke, die seinem Gesalbten hilft.
Seite 6 - Wir sind Bauern von geringem Gut Und dienen unserm Kurfürsten mit unserm Blut.
Seite 101 - Aruder, ich habe nur den einen einzigen Gedanken auf der ganzen Welt. Oder vielmehr, alle andre Gedanken funkeln und lachen in dem einen, wie die Erde iiu Sonnenlicht, wenn's Frühling ist.
Seite 97 - Kavalleriereglement über unsres setzen, und da möchte ich ihm nun von Herzen gern mit der That zeigen, daß es grade umgekehrt ist. Welfrath. Was Tüchtiges zu thun würde man immer haben mit einem solchen Feind; er sah
Seite 181 - WILHELM: Wir sind allzumal tüchtige Kerls, Österreicher und Preussen, und nehmen einander nichts. LANDELFINGEN: Das kommt mir Selbsten wie das rechte Resultat vor von der Sach'.

Bibliografische Informationen