Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]

*) Nach canonischem Rechte kann der clericus nicht auf sein forum verzichten, es sei denn, daß der prorogirre Richter - ein Geistlicher sei nnd der competente Bischof dazu seine Erlaubniß giebt (cap. 12 X. de for. comp. cap. 18 X. eod). Wenn unn auch die academische Gerichtsbarkeit ursprünglich eine jurisdictio ecclesiastica ist, so wird dieselbe doch gegenwärtig nicht mehr ; solche angesehen. cfr. Falk, Handb. III. 43.

Adth. 1.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors]
[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »