Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

zwischen

Deutschland und Frankreich.

Mit

Biographisden Stizzen

der

am Kampfe betheiligten Hauptpersonen.

V011

James D. McCabe, Jr.,

Gerfalser son .. Paris tel Sonnenídein und Gaslidt," „leben Wilbelin's, des Kaisers von Deutshland,

leben Napoleon's (11.," „Geben und Feldzüge des General R. E. Lee,"

..Pflanzungen in der Wildnis," u. 1. w., u. s. w.

+

Aus dem Englischen überseßt

bont

Carl Theodor, Eben.

Rit mehr als 100 dönen Qolzidnitten und Starteri ilustrirt.

Herausgegeben von der
National Publikations: Compagnie

Jones, 3 untin & Co.

EMS

und

[blocks in formation]

*ON, LENOK AND

WUNDATIONS 1930 L

Entered according to Act of Congress, in the year 1871, by

J. R. JONES,

In the Office of the Librarian of Congress, at Washington, D. C.

[graphic][merged small][merged small]

ASI

Vorrede.

Keiner der großen Kämpfe, welche die Welt in verschiedenen Epochen ihrer Geschichte erschütterten, hatte so gewaltige Resultate im Gefolge wie der soeben beendigte Krieg zwischen Deutschland und Frankreich. Es ist natürlich, daß die übrigen Nationen der Erde, obwohl nur unparteiliche Zuschauer, nicht nur mit gespanntem Interesse den Verlauf dieses Titanenkampfes beobachteten, sondern daß sie noch immer mit nicit geringerer Gespanntheit die Folgen abwarten, die demselben nothwendig entspringen und jede andere Nation in größerem oder geringerem Grade berühren müssen. In keinem Lande wurde der Krieg eifriger beobachtet als in unserem eigenen. Die Bande, die uns an Frankreich sowohl wie an Deutschland knüpfen — an jenes aus Dankbarkeit für die Hilfe, die es uns in unserem Ringen nach Unabhängigkeit gewährte; an dieses wegen unserer innigen Beziehungen zu seinen vielen taus send Söhnen und Töchtern, die in unserem Lande ihre Heis mat aufgeschlagen haben trieben uns an, dem Kampfe mit aufrichtiger Sympathie für die Leiden und warmer Bewunderung des Heldenmuthes beider kriegführenden Mächte zu folgen.

Das große Interesse, das die amerikanische Nation für den Krieg manifestirte, und der Eifer, womit die Ereignisse dessel. ben zur Zeit von ihr besprochen wurden, rechtfertigen die Ans nahme, daß eine gedrängte und zusammenhängende Geschichte dieser Ereignisse nicht unwillkommen sein werde, da sie den les ser in den Stand seßen wird, die in der Hiße des Kampfes

« ZurückWeiter »