Historisches Lernen im World Wide Web: Suchen, flanieren oder forschen?: Fachdidaktisch-mediale Konzeption, praktische Umsetzung und empirische Evaluation der regionalhistorischen Website Vimu.info

Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, 03.12.2012 - 479 Seiten
Das World Wide Web vermittelt Geschichte, und zwar auf eine spezifische Weise: Mediale Charakteristika beeinflussen Inhalt und Struktur der historischen Narration maßgeblich. Welche Potenziale und Risiken birgt das WWW für die historische Vermittlung? Welche fachdidaktischen Ansprüche sind an die Darstellung von Geschichte im Web zu richten? Astrid Schwabe setzt sich aus spezifisch geschichtsdidaktischer Perspektive mit dem WWW auseinander. Abgeleitet aus der fachdidaktischen und medienwissenschaftlichen Theorie entwickelt sie eine Konzeption für ein virtuelles historisches Museum, auf der die didaktisierte regionalhistorische Website www.vimu.info basiert. Die Nutzung dieser Website untersucht die Studie empirisch. Charakteristische Rezeptionsmuster und Usertypen lassen Schlüsse auf die bisher kaum erforschten User historischer Webangebote im Allgemeinen zu. Diese Arbeit zur außerschulischen Geschichtskultur versteht sich als Beitrag zum normativen und empirischen Handlungsfeld der Geschichtsdidaktik.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

1 Einleitung
15
2 Vermittlung von Geschichte theoretischer Bezugsrahmen und fachdidaktische Normative
39
3 Medium World Wide Web mediale Charakteristika Nutzungsformen und geschichtskulturelle Angebote
77
4 Historisches Lernen im World Wide Web im Spannungsfeld zwischen fachdidaktischen Anforderungen und medialer Realität
129
5 Fachdidaktischmediale Konzeption des historischen Virtuellen Museums Vimuinfo und Darstellung seiner Projektgeschichte
157
6 Das Virtuelle Museum Vimuinfo in der praktischen Umsetzung
197
7 Explorative Analyse der Nutzung des Virtuellen Museums Vorgehensweise
289
8 Das Virtuelle Museum in der empirischen Evaluation Mehrdimensionale Analyse der Besuche auf Vimuinfo
313
9 Ergebnisse und Schlussbetrachtung
405
10 Literaturverzeichnis
421
Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen
477
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Akteure Analyse Animation Anteil Aspekte aufgerufenen Seiten aufgezeichnete Besuche Aufl Besuche im Virtuellen Besucherforschung Besucherinnen und Besucher Besuchsintensität Besuchstiefe Brokdorf dänischen Danker deutschen didaktischen digitalen Medien Dimension direkten Aufruf Emil Nolde empirischen Erlhofer fachdidaktische finden flash=true& Formate Geschichtsbewusstsein Geschichtsdidaktik Geschichtskultur Geschichtsunterricht Geschichtswissenschaft Gesellschaft Grund Haus der Geschichte historischen Darstellungen historischen Website Historisches Lernen Hodel Holocaust Hypertext hypertextuellen Informationen Informationseinheiten Inhalte Interaktivität Internet Jahr Kiel konkreten kontextualisierte Konzeption Krameritsch Lernen im Internet lexikalische Nutzung medialen Minuten Modul möglich Multiperspektivität Museen Museumsbesuche Neue Medien Nutzerinnen und Nutzer Nutzung des Virtuellen online Pandel Perspektive Politik Präsentation Projekt Prozent Regionalgeschichte regionalhistorischen Reichskommissariat Ostland Revolution Rezeption rezipieren rezipiert Schleswig-Holstein Schwabe Siehe Anhang soll Sonderburg sozialen spezifischen Sprachgruppen Sprachwechsel Stand Startseite Struktur Suchmaschine Text Thema Themen Themenbereiche thementreuen Besuche Topic unserem unterschieden User Usern verschiedenen Verweildauer Verweilzeiten verweisenden Link Vimu Vimu.info vimu.stats Virtuellen Museums Website Vimu.info World Wide Web Zitat zudem zugehörigen Seitenaufrufen Zugriffsquelle zwei

Über den Autor (2012)

Die Kulturwissenschaftlerin Dr. Astrid Schwabe ist Juniorprofessorin für Public History sowie historisches Lernen im Sachunterricht am Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik der Europa-Universität Flensburg.

Bibliografische Informationen