Relation über den Gesundheitsdienst bei der eidgenössischen Armee während dem Sonderbundsfeldzuge im Okt. u. Nov. 1847

Cover
Haller, 1849 - 146 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Aarau Aerzte Allgemeinen Ambulance Ambulancearzt erster Klasse Ambulanceärzte Ambulanceärzte dritter Klasse Ambulancesektion Anstalten Armee Arzneien Arzt ärztliche Personal Assistent aufgestellt Bataillon Bataillonsärzte bedeutende Behörden Belfaux Bericht Bern besonders Besorgung bestehenden bestimmte betreffenden Brigade Burgerspital Centralspital Civilärzte daher daselbst Dienstuntauglichen dirigirenden Divisionsärzte dritte Division eidg eidgenössischer Spital eingerichtet einige Einrichtung entlassen ersten Division ertheilt evakuirt Feldapotheken Feldspital Freiburg fünften Division Gefechte Gesundheitsdienstes Gislikon Grenze des Kantons Herr vr Hülfe indem Kanton Aargau Kanton Luzern Kantonalanstalten Kantons Wallis Kapitulation Kleindietwyl Kompagnie Konferenzkommission konnte Korps Korpsärzte Krankenwärter Kriegsrath Langenthal letzten Feldzuge lichen Luzern Magazin Mann Militärärzte Militärs Militärspitäler Mittheilungen Münchenbuchsee Muri mußten nachtheiligen nebst Nothfallstube nöthigen Oberarzt Oberfeldarzt Oberkriegskommissariat Oekonom Payerne reglementarischen Reglemente und Instruktionen Reserve Reservedivision sanitarischen Sanitätsdienstes Schwyz sechsten Division Sektion sogleich Solothurn sowohl später Spitalanstalten Spitalärzte Spitaldienst statt stattgefunden Tagsatzung Theil theilweise Transport Truppen unsere Unterärzte Verbandmittel Verpflegung verschiedenen versehen Vevey vierte Division Weise Wundarzt Zofingen Zürich zwei zweite Division

Bibliografische Informationen