Neues allgemeines Künstler-Lexicon, Band 1

Cover
1835
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 313 - Travels from France to Italy through the Lepontine Alps, or an Itinerary of the Road from Lyons to Turin, by the Way of the Pays-de-Vaud, the Vallais, and across the Monts Great St.
Seite 295 - Recueil d'Ornemens à l'usage des jeunes artistes qui se destinent à la décoration des...
Seite 279 - Recueil de peintures antiques , imitées fidèlement pour les couleurs et pour le trait, d'après les dessins coloriés faits par Pietro Santé Bartoli, avec la description par M* KIETTK et le comte DE CAYLUS.
Seite 281 - Taddeo", sagt dieser Schriftsteller, „band sich weder an die Manier, noch an den äusseren Zuschnitt der Formen, ging nur in den Geist seines Vorbildes ein, den er, indem er hie und da wohl einmal dem allgemeinen Zeitgeschmacke huldigte, doch im ganzen nur mit den schönsten Seiten der modernen Auffassung christlicher Kunstvorstellungen auszusöhnen bemüht war.
Seite 521 - Jahrhunderts im hohen Alter. BorsatO , Joseph , ein trefflicher Architektur - und Landschaftsmaler und Professor an der Akademie zu Venedig. In Rom nach den berühmten Denkmälern der Kunst und auf Reisen zum Künstler gebildet, hat er sich bereits in der Kunstgeschichte eine Stellung erworben , die ihn von den besten Künstlern seines Faches und Landes nicht ferne hält. Seine Gemälde sind sehr treu und von malerischer Wirkung, und erstaunenswürdig in den Details seine innern und äussern Ansichten.
Seite 289 - Kaiser Maximilians I. triumph. Le Triomphe de l'Empereur Maximilien I. en une suite de cent trentecinq planches gravées en bois, d'après les dessins de Hans Burgmair, accompagnées de l'ancienne description, dictée par l'Empereur à son secrétaire Marc Treitzsaurwein . Imprimé à tienne, chez Matthias André Schmidt, imprimeur de la Cour, et se trouve à Londres chez J.
Seite 9 - Frieden, auf den Tod des in der Oder ertrunkenen Herzogs Leopold von Braunschweig...
Seite 185 - Ich konnte mich der Stelle nicht entrücken, In deinem Anblick war mein ganzes Leben, Ich schwamm, dich Hebe sehend, in Entzücken." Aber er tadelt ihn auch II, 197 in Vergleich mit Thorwaldsen: Canova's Grazien. „Ueppige Mädchen sind hier die Grazien, Lüsternheit weckend. Ist zu reizen jedoch je die Bestimmung der Kunst?
Seite 445 - Buchladen zu haben, so wie iiberhaupt auBerst selten geworden ist. In dieser Ausgabe steht der Text in der Mitte der Seite; auf den Seiten so wie oben und unten, Radirungen von Blake nach seinen eigenen Zeichnungen. Sie sind von sehr ungleichem Werthe: zuweilen wetteifern die Erfindungen des...
Seite 85 - Beispiele davon sind vornehmlich die dünnen Bekleidungen des Leibes, welche die nackten Formen desselben so bestimmt erscheinen lassen , dass dadurch das Gewand fast das Ansehen eines antiken Harnisches gewinnt. Kleider dieser Art wurden durch seine Nachahmer zu einer eigentlichen Mode in der Kunst. Seine Vorliebe für die...

Bibliografische Informationen