Love in the City

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS, 07.11.2019
Ein BWL-Studium ist so ziemlich das Letzte, findet Jennifer. Leider ist ihre Mutter Harriet Bell anderer Ansicht und außerdem der festen Überzeugung, dass Jens Vater, der ein konkurrierendes Unternehmen leitet, in illegale Machenschaften verwickelt ist. Aber Harriet kann seine Verbrechen nicht ohne Beweise aufdecken. Und da kommt Jen ins Spiel. Widerwillig lässt Jen sich auf die Sache ein und da sie ihren Vater mehr als fünfzehn Jahre nicht gesehen hat, ist es ein Kinderspiel, seine Firma zu infiltrieren. Doch schnell muss sie feststellen, dass sie sich in dieser neuen Welt des Großkapitals, der Designeranzüge und Business-Lunches gar nicht so unwohl fühlt. Ein Umstand, der nicht zuletzt ihrem attraktiven BWL-Dozenten Daniel Peterson zu verdanken ist ...

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen