Presseähnliche Telemedien öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten

Cover
Logos Verlag Berlin GmbH, 2011 - 201 Seiten
Die Betatigung der offentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten im Onlinebereich wirft nicht nur aufgrund der Gebuhrenfinanzierung der Rundfunkanstalten eine Reihe verfassungsrechtlicher Fragen auf. Die vorliegende Arbeit greift diese Fragen hinsichtlich der Betatigungen der Rundfunkanstalten im Bereich der so genannten presseahnlichen Telemedien auf und will einen Beitrag zu der verfassungsrechtlichen Diskussion um den Auftrag der offentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten im Onlinebereich leisten. Max Wellenreuther studierte Rechtswissenschaft an der Universitat Passau. Nach Tatigkeit als Mitarbeiter am Lehrstuhl fur Staats- und Verwaltungsrecht sowie Wirtschaftsverwaltungs-, Medien- und Informationsrecht von Prof. Dr. Ralf Muller-Terpitz ist er derzeit Rechtsreferendar im Bezirk des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

INHALTSVERZEICHNIS
11
Verfassungsrechtliche Einordnung
27
Dogmatische Grundlagen der Medienfreiheiten
77
Kriterien einer Mandatierung öffentlichrechtlicher
121
Situation im Bereich der Presse
157
Die einfachgesetzliche Rechtslage
175
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

abrufbar allgemeinen Medienfreiheit allgemeinen Persönlichkeitsrechts Angebote angemessen Annexkompetenz aufgrund Ausgestaltung Band III/1 Bedeutung Bereich der Online-Medien Bereich der presseähnlichen bestehenden Bethge Bundesrepublik Deutschland BVerfGE BVerfGE 83 Crossmediale Kooperation daher Defizite dienenden Freiheit Dienste Differenzierung digitalen Digitalisierung E-Papers Einfachgesetzliche einzelnen elektronischen Presse Entscheidung erscheint Filmfreiheit Funktionsauftrag des öffentlich-rechtlichen gerade Gericht Gersdorf Gesellschaft Gesetzgeber Gesichtspunkte Gewährleistung GG,Art Grundrechte Grundrechtsschutz Hinblick Hintergrund Individualkommunikation individueller informationellen Grundversorgung Informationen Inhalte insbesondere Internet Internetfreiheit klassischen Medien Klaus Stern Kooperation von Print Lichte der Digitalisierung Mandatierung Massenkommunikation Massenmedien Medienfreiheiten Medienspezifischer medienwissenschaftlichen Medium Möglichkeit objektiv-rechtlichen öffentlich-rechtlichen Rundfunks öffentlich-rechtlicher Anstalten öffentliche Meinungsbildung Online Online-Angebote öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten Online-Bereich Online-Magazine Online-Medien Online-Redaktionen presseähnlichen Telemedien Pressefreiheit Presseprodukte privaten Rundfunk publizistischen Rahmen rechtlichen relevanten Rezipienten rezipientenbezogene Schutz massenmedialer RStV Rundfunkbegriff im Lichte Rundfunkfreiheit Rundfunkordnung Rundfunkrecht Sachs Hrsg Sajuntz Schutz massenmedialer Kommunikation somit sowie staatlicher Staatsrecht der Bundesrepublik Teletexte Trappel unterschiedlichen verfassungsrechtliche Rundfunkbegriff Verlage vorliegend Zeitung Zuordnung zuzuordnen

Bibliografische Informationen