Lehrbuch der Chemie für Höhere Lehranstalten: Einheitsausgabe für Unter- und Oberstufe

Cover
Springer-Verlag, 13.03.2013 - 448 Seiten
Der Bitte des Verlegers um die Neubearbeitung des Lehrbuches der Chemie von Rudolf Winderlich bin ich gern, wenn auch mit einigem Zögern, nach gekommen. Gern habe ich mich der Aufgabe unterzogen, weil diesem Meister des Experiments im Lehrer- und Schülerversuch meine Verehrung gehört. Zögern ließ mich die vollständige Umarbeitung, die notwendig er schien. Hat sich doch die Umwelt, aus der wir die ersten Anknüpfungs punkte entnehmen, so sehr verändert, daß neue, übersichtlichere Wege zur Atomvorstellung beschritten werden können. Die Vorstellung von den stark bewegten Gasmolekülen ist aus dem Physikunterricht und aus leicht verständlichen Darstellungen, die auch die Atome betreffen, allgemein vor handen. Darauf kann man zurückgreifen und über das anschauliche Gesetz von Avogadro zu den ersten Formeln gelangen. Als notwendige Folgerun gen schließen sich die übrigen Gesetze und Begriffe an. Die kostbaren histo rischen Zusammenhänge, die in reichem Maße von Winderlich ausgebreitet werden, fügen sich zwanglos in den strafferen Aufbau. Zwei Tafeln der großen Theorien mit den Gesetzen, auf denen diese ruhen, und der Methoden, die zu den Zahlenwerten führen, sollen die gedankliche Klarheit unter stützen. Der Tradition des Buches folgend erscheinen Kristallographie und Mine ralogie nicht als Sondergebiete. Sie sind als willkommene Grundlagen mit in den Aufbau hineingearbeitet. Sie tragen bei zum Verständnis der Struk tur der festen Stoffe und bestätigen die Vorstellung von den Molekülen und Atomen, die an Versuchen mit Gasen gewonnen werden.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

B Unsere Vorstellung vom Bau der Materie III
101
Von den Lösungen und dem Bau der Atome
129
B Unsere Vorstellung vom Bau der Materie IV
139
Kristallgitter der festen Stoffe
169
B Die Hauptgruppen des Periodensystems
190
Aluminium Bor Gruppe III
222
Die Kohlenstoffgruppe IV
229
Die Stickstoffgruppe V
258
Organische Säuren
348
Oxysäuren und optische Aktivität
355
Ester Fette Seifen
359
Kohlehydrate und Faserstoffe
366
Organische Stickstoffverbindungen Eiweiß
379
Eintritt von Substituenten in den Benzolkern
385
Farbstoffe und Vitamine
391
B Unsere Vorstellung vom Bau der Materie VI
398

Die Chalkogene Gruppe VI
274
Nebengruppen des Periodensystems
287
Kupfer Silber Gold Nebengruppe I
288
Zink Cadmium Quecksilber Nebengruppe II
295
Eisen und verwandte Metalle
301
Platinmetalle Nebengruppe VIII
318
Organische Chemie Makromoleküle A Chemie der Kohlenstoffverbindungen
321
Gesättigte Kohlenwasserstoffe
322
Ungesättigte Kohlenwasserstoffe und Benzol
330
Alkohole und Äther
336
Aldehyde und Ketone
345
Radioaktivität und Bau der Atomkerne A Radioaktive Stoffe
403
B Unsere Vorstellung vom Bau der Materie VII 4O8 69 Der Bau der Atomkerne
408
Kernumwandlungen und Kernspaltungen
411
Chemische Probleme der Photographie I Die Anfänge der Photographie
416
Chemie der photographischen Schicht
417
B Eigenschaften und Arten der photographischen Schichten
419
Die Wirkung verschiedener Lichtmengen
420
Probleme bei der Verarbeitung
423
Bemerkung zum Selbstunterricht
429
Berichtigungen
446
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen