Praxishandbuch Controlling

Cover
Claus W. Gerberich
Springer-Verlag, 27.09.2005 - 634 Seiten
Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Wissenschaft lassen ihre Erfahrungen in die jeweiligen Beiträge einfließen und zeigen anhand konkreter Beispiele Lösungsansätze für praktische Problemstellungen. Die Autoren bereiten das jeweilige Thema anwendungsbezogen auf. Glossar und Check-/To-Do-Listen machen das Buch zu einem nützlichen Leitfaden für die Praxis.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einführung
58
Einführungsmethodik Six loop ConceptR
64
Nutzen und Vorteile für den Mittelstand
73
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Abbildung ABC-Analyse Analyse Änderungsmanagements Anforderungen Aufgaben aufgrund Auswirkungen Balanced Scorecard Banken Basis Beispiel Benchmarking Bereich bestimmen Beteiligungscontrolling Betriebswirtschaft Bewertung Cash-flow Chancen Controller Controlling Corporate Governance definiert Dienstleistungen Effizienz einzelnen Entscheidungen entsprechend Entwicklung Erfolg Erfolgsfaktoren Ergebnisse erst Euro externen finanziellen Frage Führungskraft große hohe individuellen Informationen Instrument internen Issue IT-gestützten IT-Leistungen IT-Leistungsverrechnung Jahren jeweiligen Kennzahlen klar geregelt Kodex Kommunikation Kommunikations-Controlling Kompetenzen Komplexität konkrete Konzept Kosten Kostenstelle KPIs Kreditinstitute Kunden langfristig Lean Balanced Scorecard Leistung Leistungsverrechnung Lieferanten Markt Maßnahmen Messgrößen Methoden Mitarbeiter möglich muss neue notwendig operativen Organisation Partner Performance Management Perspektiven Phase Planung Potenziale Praxis Produkte Programm Projekt Prozent Prozesse Prozesskostenrechnung Prozessmanagement qualitativen Rahmen Rating relevanten Ressourcen Risiken Risikomanagement Schritt Scout24 Service Shareholder Value soll sollte sowie Stakeholder stark stellen Steuerung strategischen Ziele Supply Chain Szenarien Team Teilprozesse Transparenz Umsetzung unsere Unternehmen Unternehmensführung Unternehmensstrategie Unternehmensziele Veränderungen Verantwortung Vision Vorgaben Vorstand weitere Wertschöpfung Wertschöpfungskette wesentlichen Wettbewerber wichtig Wirtschaftsmoderation Zielvereinbarungen Zukunft

Über den Autor (2005)

Prof. Dr. Claus W. Gerberich ist Hochschullehrer für Internationales Management und Controlling an der FH Worms - University of Applied Sciences. Er verfügt über 25-jährige Führungserfahrung in der Industrie und zehn Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung.

Bibliografische Informationen