Spiritualität im Diskurs: Spiritualitätsforschung in theologischer Perspektive

Cover
Ralph Kunz, Claudia Kohli Reichenbach
Theologischer Verlag Zürich, 15.10.2012 - 268 Seiten
Spiritualität liegt im Trend. Weit über den kirchlichen Sprachgebrauch hinaus hat sich die Rede von Spiritualität auf dem Beratungsmarkt, in der Medizin und selbst in der Firmensprache etabliert. In den letzten Jahren fand das Phänomen auch in der universitären Forschung vertiefte Aufmerksamkeit. Wie wird Spiritualität in der theologischen bzw. kirchlichen Ausbildung zurzeit integriert? Wie fügt sich Spiritualität in den postmodernen Kontext ein, und wie können die Kirchen auf die neue Suche nach Spiritualität reagieren? «Spiritualität im Diskurs» bietet einen Überblick über die aktuelle theologische Spiritualitätsforschung, wobei insbesondere der evangelische Kontext erstmals ausführlich beleuchtet wird.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort
7
Spiritualitätsforschung in verschiedenen Kontexten
11
Theologische Grundlagen der christlichen Spiritualität
71
Spiritualität in der theologischen und kirchlichen Ausbildung
111
Spiritualität in der Postmoderne
160
Spiritualitätsforschung im interdisziplinären Diskurs
210
AutorInnenverzeichnis
264
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2012)

Ralph Kunz, Dr. theol., Jahrgang 1964, ist Professor fur Praktische Theologie an der Theologischen Fakultat der Universitat Zurich mit den Schwerpunkten Gottesdienst, Predigt und Seelsorge. Claudia Kohli Reichenbach, Dr. theol., Jahrgang 1975, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Theologischen Fakultat der Universitat Bern.

Bibliografische Informationen