Potentiale der Informationstechnik: State-of-the-Art und Trends aus Anwendungssicht

Cover
Springer-Verlag, 17.04.2013 - 304 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einleitung
17
Allgemeine informationstechnische Entwicklungen
35
Allgemeine informationstechnische Entwicklungen
75
Applikationstypen und ihre zukünftige Entwicklung
76
Schlussbetrachtung und Ausblick
254
Abkürzungsverzeichnis
288
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Administrationssysteme Anforderungen anhand Anwendungen Applikationen Applikationstypen ausgerichtet B-ISDN B-Kanäle Beispiel beispielsweise Benutzeroberfläche Bereich bereits betriebliche Bild Breitbandkommunikation Business Client-Server Computer Daten Datenbanken Datenbanksysteme dezentrale Dokumente EDIFACT Einsatz einzelnen EIS-Produkte EIS-Software elektronische Engineering Entwicklungsschwerpunkte Entwurf Entwurfsprozesses Entwurfssystemen erheblich erwarten Expertensysteme externe FDDI Filenet flexiblen folgende Form Fortschritte Führungsinformationssystemen Führungssysteme Funktionalität Funktionen Gartner Group Graphik grossen Grossrechner Groupware Heft heute Hrsg Informa Informationen Informationstechnik informationstechnische Entwicklungen Infrastruktur Integration integrierten intelligente ISDN IT-Landkarte Know-how Know-how-Systeme Kommunikation Kommunikationsnetze Kommunikationsstandards Leistungsfähigkeit lokale Netze Management Markt Mbit/s Middleware Mikrosysteme Mips Mitte der neunziger mobilen möglich multimediale Network neue neunziger Jahre neuronaler Netze notwendigen objektorientierte Officesysteme Parallelrechner Personal Computer Potential PPS-System Produkte Prozent Prozesssteuerung Prozesssteuerungssysteme Realisierung relationale Restriktionen Schnittstellen Services Softwarearchitekturen Standards stark stellen Steuerung Supercomputer System Systeme technischen Umsetzung Unix unterschiedlichen unterstützen Verfügbarkeit verteilten vielen Unternehmen weiter Werkzeuge wichtige wissensbasierte Workflow Workflow Software Workflow-Applikationen Workflow-Management Workstations zentralen Zugriff zukünftig zunehmend Zusätzlich

Bibliografische Informationen