Abbildungen der Seite
PDF

wie leicht sich Schullehrer auf den Dörfern um

nen? dritte Mt s, wie hat man die Beredtuns zu

verrichten; wie befestigt man das Reis an dem

[ocr errors]

dem Birnstamme, weder Früchte trägt noch fortkömmt; welches auch bey der Verbindung des Apfel mit dem Birnbaume der Fall zu seyn pflegt.

[ocr errors]

einem Stamme mehrere Arten, durch Veredlung erzeugt, sich befinden; und die Zeicher deuter pflegen daher sogar nach der Menge der verschiedenen auf Einem Baume sich befinden den Arten, die Menge der Blitze zu bestimmen, die bey irgend

[merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]
[merged small][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

vor der Röhn gebürtig. Leute die bei ihm als Kinder in die Schule gegangen sind, erzählen, daß er sie oft wie ein zärtlicher Vater auf den Schooß genommen, und mit uns

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small]

zen das Geleite gegeben. *) Dieser wackere Schulmann war zugleich ein leidenschaftlicher Baumfreund. Um die

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]

*) Er zog von hier ab, weil ihm der damalige Herr des Dorfes,

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

nahe liegenden herrschaftlichen und Gemeindewaldungen, sonderheitlich in die eben abgeholzten Schläge, und brachte sie da, wo Blößen waren, mit einem Rechen unter das Laub und Erde. Dadurch sproßten in der Folge eine Menge Obstbäume in den Wäldern hervor, welche die Ein: wohner des Dorfes auf ihre Felder oder in ihre Gärten verpflanzen konnten. Möchte doch dieses Beispiel recht

[merged small][ocr errors][merged small]

Nach der vom Herrn Hof und Canzleyrath v. Laffert im

[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

Sulzbach in der Oberpfalz, Joseph Allioli, den 5. Dezember 1798.

[graphic]

„V, . Nachricht von einem in der Ostkultur thätigen Landmanne Johann George Nitzsche zu Langen-Chursdorf einem fürstlichen Schönburg Waldenburgischen Dorfe in Chursachen,

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »