Von der Wiedergeburt: Die Lehren und Mythen von Pythagoras bis zu den Aborigines sowie die wichtigsten Erklärungen zum Thema allgemein

Cover
Books on Demand, 01.03.2016 - 180 Seiten
In diesem Buch sind die kaum bekannten Lehren und Mythen von der Wiedergeburt weltweit erstmals vereint vorgestellt: von Platon, den Gnostikern, Kelten, Indianern, u.v.w. - die wichtigsten Erklärungen allgemein: Glück im Leben, Resonanzprinzip, Wechsel der Geschlechterrollen, Wiedertreffen im Jenseits, u.v.m. Die logischen Beweise Sokrates ́ nach Platon: Das Übergehen von Wachheit in Schlaf ist einschlafen, von Leben in Tod sterben. Das umgekehrte Übergehen von Schlaf in Wachheit ist aufwachen, folglich von Tod in Leben aufleben.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen