Drei Meister. Balzac - Dickens - Dostojewski: Erster Teil des Zyklus: Die Baumeister der Welt. Versuch einer Typologie des Geistes

Cover
e-artnow, 01.01.2013 - 310 Seiten
0 Rezensionen
Stefan Zweigs Ausführungen zu den drei Meistern Balzac, Dickens, Dostojewski - Repräsentanten der hervorstechenden Länder des 19. Jahrhunderts, Frankreich, England, Russland - sind sprachlich bereits grandios. Seine Personen- bzw. Lebensbeschreibungen und seine persönlichen Analysen, bringen es auf den Punkt und der Leser wird von den Ausführungen gefesselt. Es macht Freude seinen Gedanken und Betrachtungen zu folgen. In Balzac erkennt er den Autor der Gesellschaft, in Dickens den Beschreiber des kleinbürgerlichen Lebens und in Dostojewski den, der das Individuum vor dem All beschreibt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen