Romantische Motive bei Eichendorff und Heine: "Die zwei Gesellen" und "Im Mai". Ein Gedichtvergleich

Cover
GRIN Verlag, 14.06.2017 - 24 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,7, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Hat nicht die Epoche Heine beeinflusst sondern Heine die Epoche? Ist er selbst der Überwinder der Romantik und Verkünder der Moderne? Fest steht, er ist eine besondere Figur der Lyrik des 19. Jahrhunderts. Doch auf welche Art und Weise lässt sich dieser Hintergrund in der Lyrik Heines lesen? Wo ist er Romantiker und wo ist der Einfluss der Klassik, wo die Anzeichen der Moderne? Wie kommt die Überwindung der Epochen in Heinrich Heines Gedichten zur Geltung? Diese Fragen sind Ausgangspunkt für diese Arbeit und sollen anhand einer Analyse und Interpretation aufgegriffen werden. Es erscheint dabei sinnvoll, neben dem Gedicht von Heinrich Heine selbst noch ein weiteres für einen Vergleich heranzuziehen.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen