Doping - von der Analyse zur Prävention: Vorbeugung gegen abweichendes Verhalten in soziologischem und pädagogischem Zugang

Cover
Meyer & Meyer Verlag, 2001 - 298 Seiten
Die Entwicklung sportlicher Spitzenleistungen hängt eng mit der Manipulation solcher Leistungen zusammen. Doping spielt in diesem Zusammenhang eine grosse Rolle, insbesondere seit der Einführung der anabolen Steroide in den Hochleistungssport. Während das Doping in der ehemaligen DDR aufgrund der vorgefundenen schriftlichen Materialien ausführlich dokumentiert werden konnte, steht eine ähnlich genaue Dokumentation des Dopings in Westdeutschland aus. Dieses Buch soll einen Beitrag zum Abbau dieses Defizits leisten. Was anhand von Tendenzen in der Leistungsentwicklung vermutet werden kann, dass nämlich Anabolikadoping bereits zu einem relativ frühen Zeitpunkt eine wesentliche Rolle im internationalen Spitzensport spielte, kann durch die Untersuchung der Autoren auch für die frühere Bundesrepublik Deutschland bestätigt werden. Dabei ermöglicht z.B. die Befragung von mehr als 40 Zeitzeugen für die Leichtathletik ein exakteres und differenzierteres Bild der westdeutschen Dopinggeschichte als bisher. Dokumentiert werden aber nicht nur Leistungsentwicklungen und Doping, das Buch liefert auch eine Dokumentation der Dopingbekämpfung in der Bundesrepublik Deutschland.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Tabellen
9
Soziologische Analyse und Dokumentation
15
Formen dopingbedingten Dropouts im Spitzensport
20
NormenkonkurrenzSituation in der Dopingproblematik
23
Von Sportlern bei Dopingkontrollen angegebene Medikamente und Substanzen die in den letzten 48 Stunden vor der Kontrolle eingenommen wurd...
42
Die Realität des Spitzensportmilieus am Beispiel des Radsports und
107
Idealtypischer Verlaufeines Dopingskandals
117
Die Spirale der abnehmenden Verantwortlichkeit
149
Das Athletenumfeld
208
7
218
Unterschiedliche Positionen zur DopingProblematik
227
Wirkung und Geschichte wesentlicher Dopingmittel
239
Doping mit anabolen Steroiden
240
Wirkungen und Nebenwirkungen von Dopingmitteln im Sport
241
Gesundheitsrisiken Nachweismöglichkeiten und spektakuläre Fälle
242
Entwicklung der AntidopingPolitik
243

Prävention als Aufgabe und Problem
157
Situationsanalyse
170
Konsequenzen für die Akteure im Leistungssport
181
Prävention
187
Schwerpunkte einer Sucht und Dopinggefährdung
199
Verstehen der strukturellen Problematik
201
Zeitlicher Abstand zwischen dem ersten Gebrauch eines Dopingmittels im
244
Dopingmentalität begünstigende Faktoren
245
Argumente pro und contra Dopingfreigabe
268
leibverantwortlicher und auf die ganze
273
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen