Theatrum botanicum, das ist, neu vollkommenes Kräuter-Buch: worinnen allerhand Erdgewächse der Bäumen, Stauden und Kräutern, welche in allen vier Theilen der Welt, sonderlich aber in Europa herfür kommen, neben ihren sonderbaren Eigenschafften, Tugenden, und Fürtrefflichen Würckungen, auch vielen herrlichen Artzney-mitteln und deren Gebrauch, wider allerley Kranckheiten an Menschen und Vieh, mit sonderbahrem Fleiss auff eine gantz neue Art und Weise, dergleichen bissher in keinem Kräuter-buch gesehen noch gefunden worden, beschrieben, auch mit schönen, theils neuen Figuren gezieret, und neben denen ordenlichen, so wohl Kräuter- als Kranckheit-Registern, mit nutzlichen Marginalien vorgestellt sind. Allen Ärtzten, Wund-ärtzten, Apotheckern, Gärtnern, Hauss-vättern und Hauss-müttern, sonderlich auch denen auff dem Land wohnenden Krancken und presthafften Personen höchst nutzlich und ergetzlich

Cover
gedruckt und verlegt durch Jacob Bertsche, 1696 - 995 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen