Von Libellen, Schmetterlingen und dem Tanz auf dem Regenbogen: Jenseitsbotschaften von Kindern, Eltern und Geschwistern

Cover
Ullstein eBooks, 11.07.2014 - 240 Seiten
0 Rezensionen
"Das Herz einer Mutter ist tief und weit wie ein Ozean, wenn es um die Liebe für ihr Kind geht", schreibt das gefragte Medium Bettina-Suvi Rode. Vor allem trauernde Eltern wenden sich an sie und suchen Hilfe und Rat. Sie gibt Antworten auf Fragen wie: Treffe ich meine Lieben im Jenseits wieder? Kann ich auch mit ihnen Kontakt aufnehmen? Einfühlsam beschreibt Rode, nach welchen Prinzipien sie arbeitet und wie so genannte Sittings ablaufen, bei denen sie Kontakt mit den Verstorbenen aufnimmt. Mit zahlreichen spannenden Beispielen gibt sie Einblick in die Welt zwischen Himmel und Erde.

"Das Herz einer Mutter ist tief und weit wie ein Ozean, wenn es um die Liebe für ihr Kind geht", schreibt das gefragte Medium Bettina-Suvi Rode. Vor allem trauernde Eltern wenden sich an sie und suchen Hilfe und Rat. Sie gibt Antworten auf Fragen wie: Treffe ich meine Lieben im Jenseits wieder? Kann ich auch mit ihnen Kontakt aufnehmen? Einfühlsam beschreibt Rode, nach welchen Prinzipien sie arbeitet und wie so genannte Sittings ablaufen, bei denen sie Kontakt mit den Verstorbenen aufnimmt. Mit zahlreichen spannenden Beispielen gibt sie Einblick in die Welt zwischen Himmel und Erde.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2014)

Das Jenseitsmedium Bettina-Suvi Rode (Jg. 1963) erhielt ihre langjährige spirituelle Ausbildung u.a. durch das bekannte englische Medium Gordon Smith. Ihre Arbeit umfasst Jenseitsbotschaften und Botschaften in Tieftrance und spirituelle Seminare, in denen sie ihr Wissen über das Jenseits vermittelt und Medien ausbildet. Sie gibt zahlreiche Seminare und Abendveranstaltungen in vielen Städten deutschlandweit.

Bibliografische Informationen