Der niederländische Garten bepflantzet mit Blumen, Obst und Orangerien, worinnen gelehret wird, wie man allerhand Arten der curiösesten Blumengewächse, als Tulipen, Negelcken, Hyacinthen, Narcissen, Beeren-Ohren, &. solle aufbringen, vermeheren, neue gewinnen, sie wohl und mit Verstand sicher vor dem Verderben verwahren, &.: Ingleichen auch eine accurate Abhandelung, wie man alle Arten der Bäume solle säen, pflantzen, fruchtbar machen und fortpflantzen ... : Hierzu kommen noch die Neuen Niederländischen Hesperides oder Pflegung der Limonien- und Orangen-Bäume, &. Alles durch langwierige Erfahrung eingerichtet nach dem Climat dieser Lande, und zum allgemeinen Vortheil ausgegeben und übersehen

Cover
bey Joh. Christoph Meissner, 1751 - 305 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen