Die 4-Stunden-Woche: mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Cover
Ullstein, 2011 - 341 Seiten
1 Rezension
'Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Weniger arbeiten, mehr leben
Dieses Buch stellt alles auf den Kopf. Es stiftet uns an zu denken, was wir nicht zu denken wagen und zu tun, was wir nicht zu tun wagen. Es stiftet uns an zu leben
. Innerhalb weniger Wochen auf den amerikanischen Bestsellerlisten gelandet und auch hierzulande sofort ein Verkaufsrenner. Wenn die Lektüre anschlägt, werden wir wohl bald ein Land voller abenteuerlustiger, interessanter Menschen sein. Das Buch ist eine Anleitung, wild und gefährlich zu leben - nach dem 80/20 Prinzip (Unwichtiges von Wichtigem zu trennen) mit kalkulierbarem Risiko.
© www.Managementbuch.de
 

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen