Homo Necans: Interpretationen altgriechischer Opferriten und Mythen

Cover
Walter de Gruyter, 06.02.2013 - 390 Seiten
0 Rezensionen

Die Herausforderung religionsgeschichtlicher Forschung besteht darin, die Erschließung von Quellen in ihren Kontexten und ihre theoriegeleitete Erklärung mit einer historisch-kritischen Reflexion der Wissensproduktion selbst zu verknüpfen. Die Reihe Religionsgeschichtliche Versuche und Vorarbeiten (RGVV) will dieser Komplementarität von historischer Kontextualisierung, theoretischer Verdichtung und disziplinärer Positionierung Rechnung tragen. Studien zu kulturspezifischen Sachzusammenhängen stehen neben vergleichenden Arbeiten, in Form von Monographien oder thematisch fokussierten Sammelbänden.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorbemerkung
1
I Opfer Jagd und Totenriten
8
Der Urmensch als Jäger
20
3 Ritualisierung
31
4 Ritus und Mythos
39
5 Funktion und Metamorphose der Tötungsriten
45
6 Totenriten
60
Jungfrauenopfer Phalloskult
70
7 Die Wiederkehr des Delphins
218
8 FischAdvent
227
IV Anthesteria
236
2 Pithoigia und Choes
239
3 Karer oder Keren
250
4 Heilige Hochzeit und Lenäenvasen
255
5 Chytroi und Aiora
263
6 Protesilaos
269

8 Vatergott und Große Göttin
85
II Werwölfe um den Dreifußkessel
97
1 Lykaia und Lykaon
98
2 Pelops in Olympia
108
3 Thyestes und Harpagos
119
4 Aristaios und Aktaion
125
5 Der Delphische Dreifuß
133
6 Ausblick auf Odysseus
148
III Auflösung und Neujahrsfest
153
2 Argos und Argeiphontes
181
3 Agrionia
189
4 Tereus und die Nachtigall
201
5 Antiope und Epopeus
207
6 Die Weiber von Lemnos
212
V Eleusis
274
2 Koremythos und Schweineopfer
283
3 Myesis und Synthema
292
4 Die Opferhandlung im Telesterion
303
Initiation und Opfer
323
Literaturverzeichnis
328
Nachwort 1996
333
Corrigenda Minora
353
Register
355
2 Götter und Heroennamen
358
3 Personen und Sachverzeichnis
364
4 Griechische Wörter
375
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen