Die Berliner Salons: mit historisch-literarischen Spaziergängen

Cover
Walter de Gruyter, 2000 - 432 Seiten

Das Buch präsentiert dem historisch-literarisch interessierten Leser die Geschichte der Berliner Salons, von den ersten Salons um 1780 bis zum Ersten Weltkrieg 1914. Die Autorin zeigt, wie die literarischen, musikalischen, künstlerischen und politischen Salons das "geistige Berlin" ihrer Zeit mitprägten und wie sie Persönlichkeitskultur, Frauenbildung und Emanzipation verwirklichten und förderten. Mehr als 90 Salons mit Gastgeberinnen und Gästen aus unterschiedlichen Kreisen werden vorgestellt.
Diese Sonderausgabe verzichtet auf den wissenschaftlichen Apparat. Neu hinzugekommen sind zahlreiche Abbildungen und ein Anhang mit der Beschreibung von Plätzen und Häusern, welche an die kulturgeschichtlich wichtige Institution "Salon" auch im heutigen Berlin noch erinnern. Diese Hinweise sind topographisch geordnet, so daß sie vom Leser für bequeme Spaziergänge durch die Stadt unmittelbar benutzt werden können.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

EINLEITUNG
1
Das Phänomen des literarischen Salons in der Kulturgeschichte
21
ERSTES KAPITEL
45
Die Anfänge der Berliner Salons
60
ZWEITES KAPITEL
73
Charakteristika der Berliner Salons
92
Die Salons der patriotischen Romantik 18071815
103
Die Salons im biedermeierlichen Berlin
121
Literarische und künstlerische Salons zur Zeit des bürgerlichen
202
VIERTES KAPITEL
245
Die führenden Berliner Salons im neuen Kaiserreich
268
Tradition und Avantgarde in den Berliner Salons 1860 bis 1890
295
Die Berliner Salons der Jahrhundertwende
317
Die Berliner Salons zwischen Tradition und Jugendstil
337
Die letzten Berliner Salons
383
SalonadressenSpaziergänge 393
391

Die Berliner Salons um die Mitte des 19 Jahrhunderts
155
Berliner Salons
169
Politik in den Berliner Salons der Revolutionszeit
186
Spaziergänge zu den letzten Ruhestätten von Salonnièren
411
Abbildungsnachweis
431
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen