Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

Biotomie des Menschen;

.

oder

die Wissenschaft
der Natur - Eintheilungen des Lebens
als Mensch, als Mann und als Weib,

nach :

feinen aufsteigenden und absteigenden Linien, seinen Perioden,
Epochen, Stufen und Jahren, in ihrem Normal - Bestand

und in ihren Wechseln:

[blocks in formation]

PUBLIC LIBRARY
363799A
ASTOR, LLOX AND
TILDEN EYNDATIONS
R1528L

„TV Pater, qui lucem visibilem primitias creaturae dcdisti, et

lucem intellectualem ad fastigium operum T u oru m in faciem hominis inspirasti; opus hoc, quod a Tua bonitate profectum, Tuam gloriam repetit, tuere ac rege!“

Hisce Baconis verbis, biotomia e, novae omnino et ex novitate adhuc tenuae ac plurimum imperfectae scientiae, auctor.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

Dieses Werk ist der Mittheilung und acht wissene schaftlichen Rechtfertigung vieljähriger, möglidist anges strengter Forschungen gemidmet, von welchen der Vers fasser nicht umhin kann zu glauben, daß sie zum Res sultate gehabt haben:

Die Entdekkung der Natur - Eintheilungen des Menschen: Lebens nach dem Plane seines Normal: Verlauf8, und zwar in den Ridis tungen des Gattungo: und des Geschlecht 8: Lebens, d. h. als Mensch, als Weib und als Mann. (Anthropologische Biotomie).

Mit diesem ersten Zwek, in Beziehung auf welchen dieses Werk als vollständig in sich gesdhlossenes Ganzes erscheint , ist weiter der verbunden: Einleitung zur Mittheilung und Rechtfertigung einer zweiten Entdeklung zu seyn, welche mit der vorbezeidineten in der innigsten Verbindung steht und ihr, von welcher se | als von ihrem Fundamente ausgeht – es versteht sid, unter der Bedingung der Wahrheit! – die Krone auf:

« ZurückWeiter »