Das Leben passt in keine Liste

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, 01.10.2019

Das Leben ist zu kurz für eine Midlife Crisis
Ein romantischer Liebesroman über neue Entschlüsse, alte Ängste und die Bedeutung von Liebe

Als Johanna Holm, zufrieden mit Beruf, Ehe und sich selbst, die ersten Zeichen des Alterns entdeckt, klingeln ihre Alarmglocken. Doch schnell hat sie die Lösung: einen 6-Punkte-Plan, der sie jung halten soll. Doch bei jeder Veränderung gerät sie mit ihrem Ehemann Arno aneinander, der sein altes Leben schätzt und unter keinen Umständen etwas ändern möchte. Dabei kennt er noch nicht mal den letzten Punkt auf Hannas Liste ...

Erste Leserstimmen
„Ich habe mich selten so gut unterhalten gefühlt“
„humorvoll und tiefgehend, widment sich dieser Roman den wichtigen Fragen des Lebens“
„Für Frauen im Middleage einfach ein Muss“
„Ein Buch, das bezaubert und den Alltag so humorvoll wiederspiegelt“
„Super toller Roman, aufregend und lustig“

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2019)

Klara Sinn ist Jahrgang 1967 und lebt mit Mann, Tochter und Hund in Hessen. Mit Mitte Vierzig hatte sie fast alles ausprobiert oder erreicht, was sie sich in ihrer Sturm-und-Drang-Zeit so vorgenommen hatte: Sie hatte wissenschaftlich gearbeitet (u.a. Politologie, Germanistik und Pädagogik studiert), als freie Mitarbeiterin einer Lokalzeitung journalistische Erfahrungen gesammelt und sie war in ihrem Traumberuf als Lehrerin angekommen. Sollte es das nun gewesen sein? Plötzlich rückte ihr ein weiterer lang gehegter Wunsch wieder ins Bewusstsein: Das Schreiben.

Bibliografische Informationen